Urs Tillmanns, 29. Mai 2010, 17:22 Uhr

Teuerste Kamera der Welt: Giroux-Kamera für 732’000 Euro versteigert

Bei der 17. WestLicht Photographica Auktion in Wien kam heute (29. Mai 2010), die erste kommerziell gefertigte Kamera der Welt unter den Hammer. Die 1839 von Alphonse Giroux in Paris gebaute Kamera ist nicht nur die älteste, sondern mit dem Zuschlagpreis von 732’000 Euro zugleich die teuerste der Welt.

Der Dachenbodenfund der Kamera aus dem Jahr 1839 sorgte schon im Vorfeld der Auktion für Aufregung unter Kameraliebhabern. Von dem nun bei WestLicht versteigerten Daguerreotype Giroux sind weltweit nur einige wenige Exemplare in öffentlichen Museen und Sammlungen bekannt – niemals zuvor wurde eine solche Kamera jedoch zum Verkauf bei einer Auktion angeboten.

Das heisse Bieterduell im Saal endete heute nachmittag nach zwanzig Minuten mit einem Rekordzuschlag an einen privaten Telefonbieter. Bei einem Startpreis von 200’000 Euro wechselte die hölzerne Schiebekastenkamera für 732’000 Euro – das sind 1’043’030 Schweizerfranken – den Besitzer und ist damit nicht nur die älteste, sondern auch die teuerste Kamera der Welt. WestLicht überbietet damit den eigenen Rekord über 576’000 Euro aus dem Jahr 2007. Nicht minder spektakulär ist das Ergebnis, das ein zum Daguerreotype passender Entwicklungskasten erzielen konnte – das extrem seltene Zubehör wurde für 144’600 Euro verkauft!

An der Auktion nahmen zahlreiche Sammler, Händler und Institutionen aus aller Welt, darunter Mitbieter aus Korea, Japan, den USA und Frankreich, teil.

Weitere Infos: www.westlicht.com

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×