Markus Zitt, 20. September 2010, 13:39 Uhr

photokina: Pentax K-5 und 645D angekündigt

Pentax stellt heute an der photokina in Köln ihr neues DSLR-Flaggschiff mit Allround-Qualitäten vor. Parallel dazu wurde auch die Einführung der digitalen Mittelformatkamera Pentax 645D in Europa für 2011 angekündigt.

Pentax K-5

Die Kamera ist auf Geschwindigkeit und Vielseitigkeit getrimmt. Sie besitzt einen 16.3-Mpx-CMOS-Sensor und bietet eine Lichtempfindlichkeit von ISO 80 bis 51’200. Im Serienbildmodus schafft sie 7 Fotos pro Sekunde. Das Gehäuse ist gegen Spritzwasser und andere Einflüsse abgedichtet und misst 130,5 x96,5 x 72,5 mm bei einem Leergewicht von 670 Gramm.
Die Kamera bietet Live-View auf einem 3-Zoll-LCD-Monitor, der 921’000 Bildpunkte auflöst. Der Reflexsucher zeigt ein 100-Prozent-Sucherbild, wo auch eine Wasserwaage eingeblendet werden kann. Die DSLR kann natürlich auch Videos in Full-HD 1080p bei einer Bildrate von 25 fps aufzeichnen.

Die Kamera wird ab Ende Oktober als Gehäuse  und als Kit mit den ebenfalls abgedichteten Objektiven (WR = water resistent)smc 1835mm WR und smc 18-135mm WR erhältlich sein. Die Preise in Schweizer Franken standen zum Zeitpunkt der Vorstellung noch nicht fest, haben wir aber am 29.9.2010 hier nachträglich noch eingefügt.

  • Pentax K-5 Body: CHF 1999.-
  • Pentax K-5 Kit mit 18-55: WR CHF 2099.-
  • PentaxK-5 Kit mit 13-135: WR: CHF 2699.-

Die EInführung der K-5 hat auch Folgen auf den Preis der K-7. Ihr UVP liegt nun bei:

  • Pentax K-7 Body: CHF 1798.-
  • Pentax K-7 Kit mit 18-55 WR: CHF 1898.-

.

Veränderungen gegenüber Pentax K-7:

  • Neuer CMOS-Sensor, höhere Auflösung 16,3 Mpx (K-7: 14,6 Mpx)
  • Verzicht auf Digital-Analogwandler, dadurch extrem geringes Rauschen
  • Individuelle einstellbare Rauschreduzierung für jeden Empfindlichkeitsbereich
  • Neue PRIME II Vierkanal-Bildverarbeitung
  • Schnellere Bildfolge von 7 B/sec (K-7: 5,2 B/sec)
  • Neuer Safox IX+ 11-Punkt AF (K-7: Safox VIII+) mit höherem Lichteinlass
  • Extrem hohe Empfindlichkeit von ISO 80 bis ISO 51’200
  • Sensorlage zur Objektivanpassung justierbar
  • K-5: Full-HD-Video mit 1920 x 1080 Pixel, Format, 25 fps (K-7: HD-Video mit 1280 x 720Pixel)

Positionierung:

Die K-5 ist das neue Pentax D-SLR Flaggschiff. Es ist das High-End-Modell von Pentax unter den digitale Kleinbild-Spiegelreflexkameras und auf die Bedürfnisse von ambitionierten Amateure und Semi-Professionals ausgerichtet.

In dieser Klasse exklusiv sind das speziell abgedichtete Magnesiumgehäuse (Schutz gegen Spritzwasser, Staub, Eis, Schnee und Frost bis -10 Grad Celsius) sowie die ebenfalls abgedichteten Kit-Objektive und der optionale Batteriegriff.

Die neue K-5 ist zu allen K-Bajonett-Objektiven von Pentax kompatibel.

.

Pentax 645D

Bereits vor einiger Zeit wurde die digitale Mittelformatkamera in Japan angekündigt, nun soll sie 2011 auch in Europa auf den Markt kommen.

Sie besitzt einen 40-Mpx-CCD-Sensor von Kodak, der eine Fläche von 44 x 33 mm hat. Wie andere Pentax-Kamera ist das Gehäuse ebenfalls Spritzwasser-geschützt.

Der Kamera soll als Body für 10’000 Euro und als Kit mit dem Objektiv 1:2,8 55mm für 11’Euro ab Januar 2011 erhältlich sein. Die Preise in Schweizer Franken wurden noch nicht mitgeteilt.

Anfang 2011 nun auch in Europa angeboten. Die mit einem 40 Mpx Kodak-CCD im Format 44 x 33mm ausgestattete digitale Mittelformat-SLR ist sehr kompakt und lässt sich handhaben und bedienen wie eine Spiegelreflexkamera. Besitzer einer Pentax SLR finden sich in der Bedienung der 645D sofort zurecht.

Mit 70 Dichtungen gegen Spritzwasser und Staub, ausserdem bis minus 10 Grad Celsius vor Eis und Frost geschützt, repräsentiert sie derzeit den Gipfel der Allround-Fotografie auf professionellem Spitzenniveau: von Outdoor bis Studio, von Landschaft über Architektur und Portrait bis zur Werbung.

Komplettiert wird die Markteinführung der 645D durch das neue, ebenfalls speziell abgedichtete smc 645 DA 55mm  1:2,8 Objektiv. Zudem ist sie mit den Objektiven des Pentax-645-Systems kompatibel.

Das Beste aus zwei Welten

Alle technischen und handwerklichen Vorzüge der gehobenen Kleinbild-SLR-Fotografie kombiniert mit einer unerreicht hohen Bildqualität machen die neue Pentax 645D zum ultimativen Handwerkzeug für alle Fotografen mit höchsten Ansprüchen.

Für Aufnahmen der Spitzenklasse stehen ein neuer, hochpräziser 11-Punkt-Weitwinkel-AF Sensor SAFOX IX mit neun mittig platzierten Kreuzsensoren, eine leistungsstarke 77-Zonen TTL-Mehrfeldmessung, eine maximale Verschlusszeit von bis zu 1/4000 sowie eine Blitzsynchronzeit von 1/125 Sekunden zur Verfügung. Der helle, brillante Sucher bietet 98 Prozent Sehfeld.

Zur individuellen Aufnahmesteuerung kann der Fotograf zwischen der Hyper-Programm-Funktion inkl. Programmautomatik (AE), Blendenautomatik und Zeitautomatik, der Hyper-Manual-Funktion für die manuelle Belichtung und der Empfindlichkeits-Priorität „Sensitivity-Priority-Mode“ wählen. Eine Dynamikbereich-Erweiterung sorgt für mehr Zeichnung in hellen und dunklen Bildpassagen.

Der 40 Mpx CCD im Format 44 x 33mm (Kodak-Sensor) generiert extrem hochauflösende und brillante Bilder in einem einzigartigen Dynamikumfang und extrem hoher Gradation. Zur praxistauglichen Datenverarbeitung von RAW-Daten bis zu 50MB setzt die 645D auf den neuen Hochgeschwindigkeitsprozessor PRIME II sowie einen ebenfalls neuen High-Performance 14-bit A/D Wandler. Die Bildfolge beträgt ca. 1,1 Bilder pro Sekunde.

HDR-Funktion, Weißabgleich-Kontrollsystem, Farbmodus für Diafilmsimulation, zuverlässige DR II (Dust Removal) Mechanik auf Ultraschallbasis für einen jederzeit staubfreien Sensor sowie ein 3“ LCD Monitor mit 921’000 dots mit 170 Grad Betrachtungswinkel und Antireflex-Beschichtung (vertikal und horizontal) für besonders klare und helle Bildkontrolle lassen buchstäblich keine Wünsche offen.

Überall zu Hause

Mit ihren 70 Dichtungen zum optimalen Schutz vor Staub, Nässe und Kälte schreckt die 645D vor keiner Witterung und keiner kritischen Outdoor-Aufnahme zurück. Das aus der Pentax KB-SLR-Reihe bewährte Dichtungskonzept wurde gleich auch auf das neue Standardobjektiv 55mm / 1:2,8 übertragen – für einen maximalen Rundumschutz.

Die 645D besitzt einen Dual-Kartenslot für SD/SDHC-Speicherkarten, eine HDMI-Schnittstelle, ist mit Objektiven mit Ultraschallmotor kompatibel und verfügt über eine praktische Geräuschreduktion bei der Spiegelauslösung.

.

Wichtige Daten der Pentax 645D

  • 40 Megapixel CCD Sensor 44×33 mm
  • 14-bit A/D Wandler
  • PRIME II Vierkanal-Bildverarbeitungsprozessor
  • Verschlusszeiten 1/4000 – 30 sek.
  • Blitzsynchronisation 1/125 sek.
  • Neuer 11 Punkt-Weitwinkel AF (SAFOX IX+)
  • 77 Zonen TTL-Mehrfeldmessung
  • Empfindlichkeit ISO 100 – ISO 1’600
  • HDR-Automatik
  • 3,0-Zoll-Weitwinkelmonitor mit 921’000 Dots und ca. 170 Grad Betrachtungswinkel
  • Optische und digitale Preview-Funktion
  • Dust Removal System (DR II)
  • Pentax 645AF2 Objektivbajonett
  • HDMI-Anschluss
  • Spritzwasser- und staubgeschütztes Gehäuse mit 70 Dichtungen
  • 5 Digitalfilter
  • Dual-Slot für SD- und SDHC-Speicherkarte
  • 9 individuelle Voreinstellungen
  • Masse: 156 (B) x 117 (H) x 119 (T) in mm,
  • Gewicht: 1400 Gramm (ohne Batterien und Speicherkarte)
  • Body-Preis: ca. EUR 10’000 (UVP), Kit-Preis mit 55 mm f2,8 Objektiv: ca. EUR 11’000,- (UVP)
  • Markteinführung: Januar 2011

 

Weitere Infos: Pentax

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×