Urs Tillmanns, 23. August 2012, 10:00 Uhr

Pentax X-5: Super-Zoom-Kamera mit 26x-Zoom von 22,3 bis 580 mm Brennweite

Im Vorfeld der photokina präsentiert Pentax heute die Super-Zoom-Kamera X-5. Das Objektiv dieses Bridge-Modells deckt einen 26fachen Brennweiten-Bereich von 22,3 bis 580 mm (äquiv. 35 mm) ab. Sie ist technisch mit zweifacher Bildstabilisierung, Fotoserien bis 10 Bilder pro Sekunde, Motivautomatik und HD-Video sehr reichhaltig ausgestattet.

 

Mit der X-5 stellt Pentax eine Super-Zoom-Kamera vor, die besonders im Weitwinkel-Bereich ihre Stärke aufweist. Dank der ultrakurzen Brennweite von nur 22,3 mm (umgerechnet auf das 35-mm-Kleinbildformat) deckt die X-5 einen Bereich ab, der etwa doppelt so gross wie das menschliche Sichtfeld ist. Doch auch für weit entfernte Motive ist die Pentax X-5 geeignet: Mit der Super-Tele-Brennweite von bis zu 580 mm können auch ferne Motive oder kleine Details aus unbemerkter Distanz formatfüllend aufgenommen werden.

Das kompakte Gehäuse der X-5, das in seinem klassisch-schlichten Design der grossen Spiegelreflex-Schwester K-5 nachempfunden, erlaubt die Konzentration auf das Wesentliche – das Motiv. Der leistungsstarke, eingebaute Prozessor übernimmt auf Wunsch alle erforderlichen Bildeinstellungen und wählt das jeweils optimale Motivprogramm automatisch aus. Ambitionierte Fotografen brauchen aber auf die gewohnte Funktionsvielfalt nicht zu verzichten, da sich alle relevanten Einstellungen auch manuell vornehmen lassen.

 

Die wichtigsten Merkmale der Pentax X-5

  • Bildauflösung effektiv 16 Megapixel
  • Optisches Zoom 26fach, Digitalzoom 7,2fach, Intelligenter Zoom bis 187fach
  • Brennweitenbereich 22,3 – 580 mm (umgerechnet auf das 35-mm-Kleinbildformat)
  • Full-HD-Video 1920 x 1080 Bildpunkte / 30 Bilder pro Sekunde (im h.264 Format)
  • Zeitlupen- oder Zeitraffer-Aufnahmen möglich (VGA-Auflösung)
  • Grosser LCD-Monitor (Bilddiagonale 7,6 cm / 3 Zoll), ca. 460’000 Bildpunkte. Klappfunktion (90° nach oben, 60° nach unten)
  • Elektronischer Sucher mit ca. 230.000 Bildpunkten
  • Dual-Shake-Reduction (optischer und elektronischer Bildstabilisator)
  • Verschlusszeit von 4 Sekunden bis 1/1500 Sekunde
  • Burst Mode – Highspeed-Fotoserien mit bis zu 10 Bildern pro Sekunde, bis zu 30 Aufnahmen in Folge (bei 5MP)
  • ISO-Bereich 100 bis 6.400 ISO bei geringem Bildrauschen
  • Gesichtserkennung mit automatischer Auslösung bei Lächeln und Warnung bei geschlossenen Augen. Gesichtserkennung auch für Haustiere
  • Speicherkarten-Standard: SD / SDHC / SDXC und Eye-Fi
  • Stromversorgung durch AA-Batterien oder -Akkus
  • Abmessungen (BxHxT) / Gewicht: 120 x 86,5 x 106,5 mm / 599 g (mit Batterien und Speicherkarte)
  • Erhältlich ab: September 2012

 

Die wichtigsten Merkmale

26fach-Zoomobjektiv. Trotz der kompakten Abmessungen verbirgt sich im klassisch-schlichten Gehäuse der Pentax X-5 ein leistungsstarkes 26-fach Zoom-Objektiv. Es umfasst den enormen Brennweitenbereich von 22,3 bis 580 mm (äquivalent 35 mm). Dieser grosse Abbildungsspielraum wird durch eine Makro-Funktion ergänzt, die auch Aufnahmen aus kürzester Nähe (1 cm) ermöglicht. In Kombination mit dem 26fach-Zoom bietet die X-5 so eine grosse Vielfalt an fotografischen Gestaltungsmöglichkeiten, die sich dank einfacher Bedienung auch Einsteigern und Nicht-Profis auf Anhieb erschliesst.

CMOS-Bildsensor. In der Pentax X-5 steckt ein «Back-illuminated» CMOS-Sensor, der durch seine spezielle Einbaulage für eine sehr hohe Lichtausbeute sorgt: Die neue Pentax X-5 erzielt problemlos eine bemerkenswert hohe Lichtempfindlichkeit von 6400 ISO und produziert laut Pentax selbst bei schlechten Lichtverhältnissen noch scharfe, rauschfreie Bilder. Dank ihrer hohen Bildauflösung von effektiv 16 Megapixeln liefert die X-5 sehr detailreiche Bilddateien in gestochen scharfer Bildqualität, und dies mit einer Bildfolge von bis zu 10 Bildern pro Sekunde (Burst Mode bei 5MP). Der Prozessor berechnet für jede Aufnahmesituation automatisch und blitzschnell die richtigen Einstellungen. Das kommt besonders beim Night Scene-Aufnahmemodus zum Tragen. Dabei nimmt die X-5 rasch aufeinanderfolgend mehrere Bilder mit unterschiedlicher Belichtungsdauer auf, um trotz unzureichender Lichtverhältnisse verwacklungsfreie Bilder mit optimale Schärfe und natürlichen Farben zu erzeugen.

Grosser, klappbarer LCD-Monitor. Die Pentax X-5 verfügt über einen lichtstarken Monitor, der mit seiner Bilddiagonale von 7,6 cm (3 Zoll) und der hohen Auflösung von 460’000 Bildpunkten jederzeit einen scharfen Blick auf das Motiv und eine schnelle, mühelose Kontrolle der aufgenommenen Bilder gewährleistet. Bei Bedarf lässt sich der Monitor ausklappen und nach oben (90°) oder unten (60°) schwenken. Dadurch ermöglicht er die Motivkontrolle aus ungewöhnlichen Perspektiven (etwa Über-Kopf-Aufnahmen) oder gestattet dem Fotografen, unbemerkt und unauffällig interessante Situationen und Motive einzufangen.

Dual-Bildstabilisator. Gleich zwei Bildstabilisator-Systeme in der Pentax X-5 bewirken einen effizienten Verwackelschutz: Der von Pentax entwickelte SR-Mechanismus (Shake Reduction) gleicht leichte Verwackler durch blitzschnelle, feinste Gegenbewegungen des Sensors aus. Das Dual-Bildstabilisator-System der X-5 sorgt so für verwacklungsfreie Bilder auch unter schwierigen Bedingungen, etwa bei Aufnahmen mit grosser Tele-Brennweite oder ungünstigen Lichtverhältnissen, in der Dämmerung oder an schlecht beleuchteten Orten.

Elektronischer Sucher mit Dioptrien-Einstellung. Die X-5 verfügt zusätzlich zum Schwenk-Klapp-Bildschirm über einen elektronischen Sucher. Der ist dann besonders nützlich, wenn direkt einfallendes Sonnenlicht die Motiv-Beurteilung über den Bildschirm erschwert. Der Sucher bietet eine stufenlos justierbare Dioptrien-Einstellung, die für Brillenträger einen optimal scharfen, klaren Blick auf das Motiv ermöglicht, ohne dass die Augen bei ausgedehnteren Foto-Sessions ermüden.

Stromversorgung durch überall erhältliche Mignon-Batterien. Die Pentax X-5 wird durch vier Mignon-Batterien (AA) mit Strom versorgt. Da solche Batterien praktisch überall auf der ganzen Welt problemlos erhältlich sind, braucht man sich auch auf Reisen um die Stromversorgung keine Gedanken machen. Dazu geht die X-5 mit Energie besonders sparsam um: Dank ihrer energieeffizienten Bauweise kann sie mit einem frischen Satz Alkaline-Batterien etwa 330, mit NiMH-Akkus sogar bis zu 500 Bilder (gemäss CIPA-Standards) aufnehmen. So überstehen Sie auch lange Aufnahmetage ohne Batteriewechsel.

HD-Standard-Filmaufnahme mit Movie Shake Reduction. Mit der X-5 können Sie Videos in überragender Full-HD-Qualität mit 1’920 x 1’080 Bildpunkten bei 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Die hochwirksame elektronische Bildstabilisierung im Movie Modus wurde von den Pentax-Ingenieuren speziell für Video-Aufnahmen optimiert. Auch im Video-Bereich bietet die X-5 einen grösseren kreativen Spielraum als viele andere Kameras: Sie kann Videos im HighSpeed Movie-Modus (Zeitlupe) und im Timelapse Movie-Modus (Zeitraffer) aufnehmen und so besonders langsam oder schnell ablaufende Vorgänge sicher einfangen. Zeitlupen- und Zeitraffer-Aufnahmen werden jedoch mit 640 x 480 Bildpunkten (VGA-Standard) aufgezeichnet. Die Video-Aufnahmen lassen sich per USB-Kabel oder per Speicherkarte auf den PC übertragen und dank des gängigen H-264-Aufnahmeformats mit vielen Programmen problemlos abspielen und bearbeiten. Die Pentax X-5 kann über einen Mikro-HDMI-Anschluss (Typ D) die aufgezeichneten Film- und Ton-Signale aber auch direkt an externe Geräte ausgeben, etwa an einen Fernseher.

Auto-Picture-Modus. Die Pentax X-5 verfügt über den von Pentax entwickelten Auto-Picture-Modus: Die Kamera analysiert das Motiv, beurteilt blitzschnell alle aufnahmerelevanten Bedingungen, und wählt unter den vorhandenen 16 Aufnahmeprogrammen stets das jeweils am besten geeignete aus, etwa Landschaft, Porträt, Kerzenlicht oder Haustier. Befindet sich das ausgewählte Motiv direkt vor der Kamera, setzt die X-5 sogar automatisch die Fokus-Einstellung auf Makro.

Modus-Wahlrad. Das Quickmode-Wahlrad gibt Ihnen mit nur einem Dreh den blitzschnellen und direkten Zugriff auf den gewünschten Aufnahmemodus – ohne Umweg über das Bedienmenü. Die Pentax X-5 bietet insgesamt zehn verschiedene Aufnahmemodi zur Auswahl. Dazu gehört der Modus Auto Bild, der alle Bildeinstellungen vollautomatisch regelt, sowie die Einstellungen Szene, Programm, Manuell, Landschaft so wie Handheld Night Snap, der die Bildeinstellungen für Nachtaufnahmen optimiert.

Die Pentax X-5 ist in Silber oder Schwarz erhältlich

Weitere Merkmale

• Kontrolle und Steuerung durch eine optionale Pentax-Fernbedienung

• High-Speed Burst Shooting von bis zu 10 Bildern pro Sekunde für maximal 30 Bilder in einer einzigen Sequenz

• 12 digitale Filter einschliesslich Miniatur-und Toy Kamera, um die eigenen Aufnahmen kreativ zu bearbeiten

• Zahlreiche kreativen Bild-Processing-Tools, einschliesslich Stretch-Filter, Small-Face-Filter (lässt das Gesicht im Vergleich zum Körper etwas kleiner wirken, etwa bei Weitwinkel-Porträts) und Collage-Funktion

• Eine Auswahl von drei Seitenverhältnissen (4:3, 16:9 und 1:1), je nach benötigtem Einsatzzweck

• Software für Bildbetrachtung, Bearbeitung und Archivierung: MediaImpression 3.5 for Pentax (Windows-Version kompatibel mit Windows 7) und MediaImpression 2.1 for Pentax (Macintosh-Version kompatibel mit Mac OS X 10.7)

• Kompatibilität mit Eye-Fi Wireless LAN SD-Speicherkarten (spezielle SD-Speicherkarten mit eingebauter WLAN-Funktion, die Aufnahmen per Funk-Netzwerk auf den Computer übertragen oder per WLAN Geotagging-Informationen abspeichern können)

Optional erhältliches Zubehör. O-CC129 Camera Case: Diese Kameratasche wird speziell für die Pentax X-5 produziert. Sie ist mit einem weichen, elastischen Jersey-Stoff gefüttert, der das Kamera-Gehäuse und den LCD-Monitor zuverlässig vor Kratzern schützt. Auf der Aussenseite sitzt eine flache Tasche, die Zubehör wie Akkus oder Speicherkarten aufnehmen kann.

Die Pentax X-5 wird ab September erhältlich sein. Der Preis in der Schweiz beträgt CHF 359.–.

Hier finden Sie Detailinformationen und technische Daten der Pentax X-5.

Generelle Informationen zu Pentax in der Schweiz.

 

 

Ein Kommentar zu “Pentax X-5: Super-Zoom-Kamera mit 26x-Zoom von 22,3 bis 580 mm Brennweite”

  1. Etwas Besseres als diese Mega-Tele-Bridge-Kameras kann den Stativherstellern eigentlich nicht passieren. 580 mm hält auch bei gutem Licht kaum jemand ohne Hilfsmittel. Und die Lichstärke des Objektivs scheint ja auch etwas mager zu sein. Zumindest brüstet sich Pentax nicht damit.

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×