Urs Tillmanns, 7. Juni 2013, 13:00 Uhr

Workshop für Analogfotografie: Mit Film fotografieren und selbst entwickeln

Im Rahmen seiner Workshop-Serie «ZEN Photography» führt Marcel Sauter am Sonntag 23. Juni 2013 in Frauenfeld einen Workshop über das Fotografieren mit Film und die klassische Filmentwicklung durch. Jeder Teilnehmer fotografiert und entwickelt hinterher seinen Filme selbst. Zum Schluss wird erklärt, wie man die Negative einscannt.

Nach Jahren der technischen Entwicklung in der Fotografie, hat das klassische Filmentwickeln wieder einen unerwarteten Aufschwung erfahren. Unzählige Amateure aber auch Profifotografen, haben die Freude an der analogen Fotografie wieder entdeckt. Sei es Lomographie, 35mm Kleinbild oder Mittelformat, quer durch alle klassischen Fotoapparate erfreut sich das «Look and Feel» einer grossen Beliebtheit. Um diesem zunehmenden Interesse gerecht zu werden führt Marcel Sauder in Frauenfeld am Sonntag 23. Juni 2013 von 9 Uhr bis 17 Uhr einen Workshop durch, in welchem die Theorie und Praxis zum Fotografieren mit Film und zur Filmentwicklung vermittelt wird. Die Kosten betragen für diesen Workshop CHF 200.– inkl. Material, Leihkamera (falls erforderlich) und Verpflegung.

Sauder Analogkurs

Theorie und Praxis

Der erste Teil des Workshops befasst sich mit der Theorie und wichtigem Hintergrundwissen, wie z.B. wichtige Details über die Entstehung der Fotografie, die verschiedene Filmtypen (Orthochromatisch, Panchromatisch, IR etc.), die Empfindlichkeit und Körnigkeit (ISO/ASA/DIN), die Belichtung und der chemische Prozess, einlegen des Filmes in die Entwicklerdose sowie Ablauf und Vorgang des Filmentwickelns.

Im Workshop wird die Handhabung der klassischen Kameras behandelt, dann wird der Film eingelegt und es findet ein kleines Shooting statt. Dazu stehen ein weibliches Model und eine Visagistin zur Verfügung, welche ein schwarzweiss- spezifisches Makeup auflegt. Jeder Teilnehmer belichtet einen Film selbst und erhält bei Bedarf die nötige fachliche Unterstützung.

Sauder Analogkurs

Bringen sie Ihre funktionstüchtige analoge Kamera mit und teilen Sie bei der Anmeldung mit, welches Filmmaterial (35mm oder Rollfilm 120) Sie benötigen. Sollten Sie keine eigene Kamera besitzen steht Ihnen eine Leihkamera (im Kursgeld inbegriffen) zur Verfügung.

Nach dem Shooting folgt das Einlegen des Filmes in eine Entwicklerdose, entweder im Dunkelkammersack oder in der Dunkelkammer. Jeder Teilnehmer wird persönlich betreut. Der komplette chemische Entwicklervorgang wird vollzogen und zum Schluss werden die Filme im Filmtrockner staubfrei getrocknet. Danach wird erklärt, wie man die Negative einscannt, dami jeder Teilnehmer seine Bilder im Computer bearbeiten und selbst ausdrucken kann. Wer selber keinen Scanner besitzt kann seinen Film zu einem kleinen Aufpreis durch den Kursleiter digitalisieren lassen.

Für Verpflegung wird gesorgt. In der Mittagspause wird unser Grill angeworfen und es stehen auch für Zwischendurch reichlich Snacks und Früchte bereit. Die Getränke stehen ebenfalls literweise zur Verfügung.

Sauder Analogkurs

 

Die Kursmaterialien

In den Workshopkosten sind alle Materialien die benötigt werden inklusive. Jeder Teilnehmer erhält zwei Filme, Kursunterlagen sowie eine Linkliste zu informativen Websites zum Thema. Sämtliche Chemikalien und Verbrauchsmaterialien welche wir im Workshop benötigen sind inklusive. Auch Leihkameras sind ausreichend vorhanden.

 

Datum, Kursort und Kosten

Der nächste Workshop «klassische Filmentwicklung» aus der Serie the ZEN of Photography findet am Sonntag 23. Juni 2013 In den Focus Studios, Zürcherstrasse 270, Frauenfeld um 09.00 Uhr statt und dauert bis ca. 17.00 Uhr. Die Kosten betragen für diesen Workshop CHF 200.- inkl. Material und Verpflegung.

Sauder Analogkurs

 

Die Anmeldung

Die Anmeldung muss schriftlich oder per eMail erfolgen. Dazu sind einige Angaben erforderlich:
• Name, Vorname, Adresse, Tel. Nr., e-Mail
• analoge Kamera vorhanden / Leihkamera gewünscht
• benötigtes Filmformat (35 mm oder 120er Rollfim)

Anmeldung senden senden an: info [at] sauder.ch

Marcel Sauder Photography
Zürcherstrasse 270
CH-8500 Frauenfeld
Tel. 079 421 23 32

 

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×