Markus Zitt, 10. April 2014, 06:10 Uhr

Nikon 1 J4 schnelle Spiegellose

Mit der spiegellosen Kompaktsystem J4 erweitert Nikon ihr «Nikon 1»-System um ein weiteres schnelles Modell. Sie J4 bietet hohe AF-Geschwindigkeit und schnelle Serienbildaufnahmen mit 20 Bildern/s bei kontinuierlicher Scharfstellung. Die Bedienung erfolgt  intuitiv und komfortabel per Touchscreen.

Die Nikon 1 J4 ist die ideale Wahl für alle, die nichts verpassen möchten. Mit ihrer  Kombination aus bewährter Technologie, hoher Geschwindigkeit und einfacher Bedienung ermöglicht sie wahre Schnappschüsse. Mit ihrer hohen Serienaufnahmegeschwindigkeit und ihrer kurzen Auslöseverzögerung erfasst die Nikon 1 J4 Bewegungen schneller als das Auge. Ihr neues Hybrid-AF-System besteht aus 171 Autofokusmessfeldern, von denen 105 Phasenerkennungs-Messfelder sind, die eine blitzschnelle Fokussierung bewegter Motive erlauben.

Nikon 1 J4 mit 10-30mm PD orange frontalJ4: Hohe Geschwindigkeit, robustes Alugehäuse und stylisches Design

Der bereits in der kürzlich eingeführten Nikon 1 V3 verbaute neue 1-Zoll-CMOS-Sensor mit 18,4 Megapixeln, ein Empfindlichkeitsspielraum von ISO 160 bis 12‘800 und die neue Bildverarbeitungs-Engine EXPEED 4A von Nikon sorgen auch bei schlechten Lichtverhältnissen für detailreiche Fotos und Filme. Viele intuitive Kreativmodi sorgen für künstlerische Freiheit, und mit der integrierten Wi-Fi-Funktion lassen sich Aufnahmen einfach mit Freunden und Familie teilen. Die J4 nutzt das volle Potenzial ihres AF-Systems mit Phasenerkennung zur Aufzeichnung scharfer Actionfilme.

Nikon 1 J4 weiss mit ZoomDie handliche Nikon 1 J4 ist mit der kontinuierlich wachsenden Auswahl von «1 Nikkor»-Objektiven kompatibel, sodass sich die Perspektive mühelos wechseln lässt. Mit dem neuen Kitobjektiv 1 Nikkor VR 10-30mm f/3,5-5,6 PD-Zoom (PowerDrive-Zoom / Motorzoom) sind sofort atemberaubende Aufnahmen möglich. Als Objektiv mit einem elektronisch gesteuerten Objektivschutz bietet dieses neue Kitobjektiv sofortige Einsatzbereitschaft und überragende Handlichkeit. Das Kitobjektiv fährt beim Einschalten der Kamera unmittelbar aus und beim Ausschalten direkt wieder ein.

Beeindruckende Bilder

In der Nikon 1 J4 mit ihrem CMOS-Sensor mit 18,4 Megapixeln und Empfindlichkeitsspielraum von ISO 160 bis 12‘800 sind Erinnerungen gut aufgehoben. Da dieser schnelle Sensor im CX-Format auf einen optischen Tiefpassfilter verzichtet, kann er aus jedem Pixel das Optimum herausholen. Er liefert selbst bei schlechten Lichtverhältnissen detailreiche Bilder. Ausschnittvergrösserungen sind ohne Detailverlust möglich und Filme sind gestochen scharf.

Die duale Bildverarbeitungs-Engine EXPEED 4A steht für ultraschnelle Bedienung und erstklassige Ergebnisse: Die eine Engine sorgt für wirksame Rauschunterdrückung, Schärfe und Bilder mit sanften Tonwertübergängen, die andere für schnelle, zuverlässige Leistung und reibungslose Serienaufnahmen.

Hohe Geschwindigkeit

Die Nikon 1 J4 ist im Handumdrehen einsatzbereit. Sie ist schneller als eine D-SLR und überzeugt mit einer Serienaufnahmegeschwindigkeit von 20 Bildern/s mit kontinuierlichem Autofokus. Im RAW-Format bei einer Bildrate von bis zu 60 Bildern/s mit den Fokuseinstellungen des ersten Bildes kann sie 20 Bilder in Folge aufnehmen.

Nikon 1 J4 silbern frontalDank des Hybrid-AF-Systems der Nikon 1 mit seinen 171 Autofokusmessfeldern zur schnellen Fokussierung des Motivs werden Momente mit höchster Präzision festgehalten.  105 Phasenerkennungs-AF-Messfelder sind gleichmässig über die Mitte des Sucherbildes verteilt und ermöglichen eine präzise Fokussierung bei Action-Fotos und Filmaufnahmen. Die AF-Messfelder mit Kontrasterkennung erstrecken sich bis zum Bildrand und sorgen selbst in Situationen mit schwachem Licht für Detailaufnahmen mit optimaler Schärfe. Die Kamera reagiert unverzüglich und hält selbst kürzeste Augenblicke fest.

Bedienung per Touchscreen

Ein reaktionsschneller Touchscreen und integriertes Wi-Fi machen die Benutzung der kleinen, schnellen und handlichen Nikon 1 J4 zu einem Vergnügen.

Nikon 1 J4 Orange LCD

Über den elektrostatischen, 7,5cm (3,0 Zoll) grossen LCD-Touchscreen mit 1‘037‘000 Bildpunkten kann man fokussieren, auslösen, die wichtigsten Einstellungen anpassen oder eine Vorschau der Kreativfunktionen anzeigen lassen – ganz einfach durch berühren des Bildschirms. Oder man kombiniert den Touchscreen mit konventionellen Bedienelementen, indem zum Beispiel das AF-Messfeld durch berühren des Monitors ausgewählt und für die Aufnahme der Auslöser gedrückt wird.

Dank der integrierten Wi-Fi-Funktion lassen sich Bilder mithilfe eines mobilen Geräts nun noch vielfältiger einsetzen: Bilder können in hoher Qualität direkt von der Kamera an ein Smartphone oder Tablet gesendet werden, um sie zu teilen2, auf dem mobilen Gerät zu speichern oder mit kreativen Foto-Apps zu bearbeiten.

Filmreif

Die J4 ist eine kluge Wahl für schnelles, unkompliziertes Filmen. Mit ihr sind nicht nur verwacklungsfreie Actionsequenzen möglich, mit den aufregenden Filmmodi gelingen auch kinoreife Aufnahmen. Wie bei allen Kameras der Nikon 1-Serie können auch mit der J4 durch Betätigung des Auslösers beim Filmen Fotos in hoher Auflösung aufgenommen werden.

Nikon J4

Der neue Auto Image Capture analysiert jeden Bildausschnitt, und es werden automatisch Bilder aufgenommen, wenn die Bedingungen optimal sind. Mit den neuen Filmmodi ist es ein Leichtes, faszinierende Clips zu drehen. Stadtszenen erhalten dank Fast Motion mehr Dynamik, Jump Cut gibt Zeitabläufen eine animierte Stop-Motion-Anmutung, und prägnante 4-Sekunden-Filme (von denen acht aneinandergeheftet werden können) sorgen für kreativen Spielraum. Mit den erweiterten Filmoptionen lassen sich dramatische Effekte erzielen, beispielsweise Zeitlupenaufnahmen, durch die ein HD-Film mit 120 Bildern/s von drei Sekunden Länge über 12 Sekunden wiedergegeben wird.

Innovationen

Der Modus »Best Moment Capture« umfasst jetzt auch die Active Selection von Nikon, mit der bis zu 20 Aufnahmen in voller Auflösung in weniger als einer Sekunde aufgenommen werden und man diejenigen aussuchen kann, die man behalten möchte.

Nikon 1 J4 AufsichtDie neue Kreativpalette, die im Kreativmodus der Kamera enthalten ist, eröffnet völlig neue Möglichkeiten für die Anwendung künstlerischer Filter in Studioqualität vor der Aufnahme. Über die Kreativpalette können bei den verschiedenen Effekten die Helligkeit, die Farbsättigung und der Weissabgleich angepasst werden. Dazu müssen die Finger um den Ring am Touchscreen herum bewegt oder der Multifunktionswähler gedreht werden, damit sich das Bild auf dem Monitor ändert und angezeigt wird, was im Moment der Aufnahme eingefangen wird.

Ausstattungsmerkmale

CMOS-Sensor: : Schneller mit 18,4-Megapixel-Bildsensor im CX-Format ohne optischen Tiefpassfilter. Gestochen scharfe Abbildung feinster Strukturen.

Lichtempfindlich: Erweiterter ISO-Empfindlichkeitsbereich von 160-6‘400; die Empfindlichkeit kann auf bis zu ISO 12‘800 gesteigert werden. Durch zwei spezielle Rauschunterdrückungseinstellungen wird das Rauschen bei Aufnahmen bei ISO 6‘400 oder 12‘800 reduziert.

Bildprozessor EXPEED 4A: Ermöglicht das Aufnehmen spektakulärer Bilder und Full-HD-Filme mit hoher Geschwindigkeit.

Wi-Fi-Funktion: Verbindung herstellen, Fotos austauschen und neue Kreationen schaffen. Über das Smartgerät können ganz schnell und einfach qualitativ hochwertige Nikon 1-Aufnahmen freigegeben oder in eine Welt voller kreativer Foto-Apps eingetaucht werden.

Touchscreen-Bedienung: 7,5cm (3,0 Zoll) grosser LCD-Monitor mit 1‘037‘000 Bildpunkten.

Hybrid-AF-System: AF-System mit 171 Fokusmessfelder. Verfügt über 105 Phasenerkennungspunkte, mit denen eine blitzschnelle Fokussierung möglich ist.

Ultraschnell: Aufnahmen mit 20 Bildern/s bei Serienaufnahmen mit kontinuierlichem Autofokus oder 20 Bilder im RAW-Format bei einer Geschwindigkeit von bis zu 60 Bildern/s mit den Fokuseinstellungen des ersten Bildes aufnehmen.

Kinoreife Filme: Full-HD-Filme (1080p) im Seitenverhältnis 16:9 mit einer Bildrate von 60p/30p. Der elektronische Bildstabilisator ermöglicht verwacklungsfreie Filmsequenzen für Full-HD-Filme, die mit 1‘080/30p oder 720/30p aufgenommen werden. Aufnahme hochauflösender Fotos während des Filmens und Wiedergabe von mit 120 Bildern/s aufgenommenen Full-HD-Filmen in Super-Zeitlupe. Kreative Filmmodi: Fast Motion, Jump Cut und 4-Sekunden-Film.

Nikon 1-Innovationen: Best Moment Capture (mit der neuen Funktion Active Selection, Smart Photo Selector und Live-Zeitlupe), Bewegter Schnappschuss.

Kreativpalette: Über den Touchscreen oder den Multifunktionswähler der Kamera sind künstlerische Filter in Studioqualität verfügbar, welche vor der Aufnahme angewendet werden können.

 

Optionales Zubehör:

Unterwassergehäuse WP-N3: Ermöglicht Fotos in Tiefen von bis zu 45 Metern. Das Gehäuse wurde speziell für die Nikon 1 J4 mit einem Objektiv (10-30mm PD-Zoom oder 11-27,5mm) entworfen.

Unterwasser-Blitzgerät SB-N10: Das kompakte Blitzgerät sorgt für eine leistungsstarke Ausleuchtung der Unterwasserwelt.

Nikon 1 mit SBN10 und im WPN3 frontal

Gehäusetaschen: Schützen die Kamera mit oder ohne angebrachtem Objektiv.

Bajonettadapter FT1: Ermöglicht es, jedes Nikkor-Objektiv für digitale Spiegelreflexkameras an einee «Nikon 1»-Kamera anzusetzen.

 

Preis und Verfügbarkeit

Die neue Nikon 1 J4 ist ab anfangs Juni zu einem Preis von 578 Franken (nur Gehäuse) in den Farben in White, Black, Silver und Orange erhältlich.

Die J4 wird auch als Kit mit dem Motorzoom (PowerDrive-Zoom) 1 Nikkor VR 3,5-5,6/10-30mm PD-Zoom für 678 Franken oder als Doppelzoomkit (zusätzlich mit VR 30-110mm f/3.8-5.6) für 898 Franken angeboten.

Das passende Unterwassergehäuse WP-N3 kostet 948 Franken, das Unterwasser-Blitzgerät SB-N10 828 Franken.

Bei den Preisen handelt es sich um unverbindliche Preisempfehlungen (UVP).

Weitere Infos

Nikon 1 System (übersichtseiten)

Nikon Schweiz
CH-8132 Egg
Tel. 043 277 27 00

.

Nikon 1 J4 – Spezifikationen
Typ Digitalkamera mit Anschluss für Wechselobjektive
Bajonettanschluss 1-Bajonett der Nikon 1
Sensor Crop ca. 2,7-fache Brennweite beim Kleinbildformat
Bildsensor CMOS-Sensor, 13,2 mm x 8,8 mm (Nikon-CX-Format)
Effektive Auflösung 18,4 Millionen Pixel
Bildgrössen (Pixel) Fotos (Automatik, Best Moment Capture und alle Kreativmodi außer Einfach-Panorama; Seitenverhältnis 3:2): (L) 5.232 x 3.488, (M) 3.920 x 2.616, (S) 2.608 x 1.744; Fotos (Normal-Panorama, horizontal geschwenkte Kamera; Seitenverhältnis 120:23): 4.800 x 920; Fotos (Normal-Panorama, vertikal geschwenkte Kamera; Seitenverhältnis 8:25): 1.536 x 4.800; Fotos (Breit-Panorama, horizontal geschwenkte Kamera; Seitenverhältnis 240:23): 9.600 x 920; Fotos (Breit-Panorama, vertikal geschwenkte Kamera; Seitenverhältnis 4:25): 1.536 x 9.600; Fotos (aufgenommen während der Aufzeichnung von Filmen, Seitenverhältnis 3:2): 5.232 x 3.488 (1080/60p, 1080/30p) 1.472 x 984 (720/60p, 720/30p); Bewegter Schnappschuss (Foto, Seitenverhältnis 16:9): 5.232 x 2.936
Dateiformate NEF (RAW): komprimiert, 12 Bit; JPEG: JPEG-Baseline-Komprimierung, Qualitätsstufen: »JPEG Fine« (ca. 1:4), »JPEG Normal« (ca. 1:8), NEF (RAW)+JPEG: Duales Dateiformat (Aufnahmen werden sowohl im NEF (RAW)-Format als auch im JPEG-Format gespeichert)
Picture-Control-Konfigurationen »Standard«, »Neutral«, »Brillant«, »Monochrom«, »Porträt« und »Landschaft«; Konfigurationen können angepasst werden; Speichermöglichkeit für benutzerdefinierte Picture-Control-Konfigurationen
Speichermedien microSD, microSDHC, microSDXC
Dateisystem DCF 2.0, DPOF, Exif 2.3, PictBridge
Abblendtaste Ja
Aufnahmemodi Automatik; Kreativmodus mit folgenden Optionen: P, S, A, M, Kreativpalette, HDR, Einfach-Panorama, Weichzeichnung, Miniatureffekt, Selektive Farbe, Cross-Entwicklung und Spielzeugkamera-Effekt; Best Moment Capture (Multi-Moment-Auswahl, Live-Zeitlupe und Smart Photo Selector); Erweiterte Filmoptionen (HD-Film, Zeitlupe, Jump Cut, Zeitraffer und 4-Sekunden-Film), Bewegter Schnappschuss
Verschlusstyp Elektronischer Verschluss
Belichtungszeit 1/16’000 bis 30 s (Schrittweite: 1/3 LW), Langzeitbelichtung (B) Hinweis: Langzeitbelichtung (B) endet nach ca. 2 Minuten automatisch
Blitzsynchronzeit Synchronisation mit Belichtungszeiten von 1/60 s oder länger
Aufnahmebetriebsart S (Einzelbild), Serienaufnahme, Selbstauslöser
Bildrate ca. 5, 10, 20, 30 oder 60 Bilder/s
Selbstauslöser 2 s, 10 s
Belichtungsmessung TTL-Belichtungsmessung mit Bildsensor
Messsystem Matrixmessung: Mittenbetonte Messung: Messschwerpunkt in einem Kreisfeld von 4,5 mm in der Mitte des Bildausschnitts; Spotmessung: Belichtungsmessung in einem Kreisfeld von 2 mm um die Mitte des gewählten Fokusmessfelds
Belichtungssteuerung P: Programmautomatik mit Programmverschiebung, S: Blendenautomatik, A: Zeitautomatik, M: manuelle Belichtungssteuerung, Motivautomatik
Belichtungskorrektur -3 bis +3 LW in Schritten von 1/3 LW
Belichtungsmesswertspeicher Speichern des gemessenen Lichtwerts, wenn der Auslöser bis zum ersten Druckpunkt gedrückt wird
Lichtempfindlichkeit ISO 200 bis 12.800, in Schritten von 1 LW, ISO 160; 6400 (Rauschreduzierung); 12800 (Rauschreduzierung); ISO-Automatik (ISO 160 bis 6.400, 160 bis 3.200, 160 bis 800) verfügbar (benutzergesteuert in den Belichtungssteuerungen P, S, A und M)
Active D-Lighting Ein, aus
Autofokus Hybrid-AF (AF mit Phasenerkennung/Kontrasterkennung), AF-Hilfslicht
Fokussierung Automatische Auswahl zwischen AF-S und AF-C, permanenter AF (AF-F), Einzel-AF (AF-S), kontinuierlicher AF (AF-C), manuelle Fokussierung (MF)
Fokusmessfeld Einzelfeld: 171 Fokusmessfelder; die mittleren 105 Felder unterstützen Autofokus mit Phasenerkennung; automatische Messfeldsteuerung: 41 Fokusmessfelder
AF-Messfeldsteuerung Einzelfeld, automatische Messfeldsteuerung, Motivverfolgung
Fokusspeicher Speichern der Entfernungseinstellung durch Drücken des Auslösers bis zum ersten Druckpunkt (Einzel-AF)
Integriertes Blitzgerät Automatik; Weichzeichnung, Miniatureffekt, Selektive Farbe, Cross-Entwicklung, Spielzeugkamera-Effekt (Kreativmodus): Blitzgerät wird bei Bedarf automatisch aufgeklappt und ausgelöst; P: Programmautomatik, S: Blendenautomatik, A: Zeitautomatik, M: Manuelle Belichtungssteuerung (Kreativmodus): manuelles Aufklappen
Leitzahl ca. 5 (m, bei ISO 100, 20 °C; bei ISO 160 beträgt die Leitzahl ca. 6,3)
Blitzbelichtungssteuerung i-TTL-Blitzsteuerung mittels Bildsensor
Blitzmodi Automatik, Automatik mit Reduzierung des Rote-Augen-Effekts, Aufhellblitz, Aufhellblitz mit Langzeitsynchronisation, Reduzierung des Rote-Augen-Effekts, Langzeitsynchronisation mit Reduzierung des Rote-Augen-Effekts, Synchronisation auf den zweiten Verschlussvorhang, Langzeitsynchronisation auf den zweiten Verschlussvorhang, Blitz aus
Blitzbelichtungskorrektur -3 bis +1 LW, Schrittweite 1/3 LW
Blitzbereitschaftsanzeige leuchtet konstant, wenn das integrierte Blitzgerät vollständig aufgeladen ist
Weissabgleich Automatisch, Kunstlicht, Leuchtstofflampe, Direktes Sonnenlicht, Blitzlicht, Bewölkter Himmel, Schatten, Unterwasser, Eigener Messwert; Feinabstimmung möglich bei allen Einstellungen außer »Eigener Messwert«
Film – Belichtungsmessung TTL-Messung mittels Bildsensor
Film – Messsystem Matrixmessung, Mittenbetonte Messung, Spotmessung
Film – Bildgrösse und Aufnahmerate HD-Filme (Seitenverhältnis 16:9) 1920 x 1080/60p (59,94 fps), 1920 x 1080/30p (29,97 fps), 1280 x 720/60p (59,94 fps), 1.280 x 720/30p (29,97 fps); Zeitlupenfilme: 1280 x 720/120 fps (Seitenverhältnis 16:9, Wiedergabe mit 30p/29,97 fps), 768 x 288/400 fps (Seitenverhältnis 8:3, Wiedergabe mit 30p/29,97 fps), 416 x 144/1.200 fps (Seitenverhältnis 26:9, Wiedergabe mit 30p/29,97 fps); Zeitraffer, Jump Cut und 4-Sekunden-Filme (Seitenverhältnis 16:9) 1920 x 1080/30p (29,97 fps); Bewegter Schnappschuss (Filmteil, Seitenverhältnis 16:9) 1.920 x 1080/60p (59,94 fps) (Wiedergabe mit 24p/23,976 fps)
Film – Dateiformat MOV
Film – Videokomprimierung H.264/MPEG-4 Advanced Video Coding
Film – Audio-Aufnahmeformat PCM
Film – Tonaufnahmegerät Integriertes Stereomikrofon, Empfindlichkeit einstellbar
Film – Maximale Aufnahmezeit Automatik: 20 Minuten, Kreativmodus: 20 Minuten, HD-Film: 20 Minuten, Zeitlupe: 3 Sekunden, Zeitraffer: 20 Minuten, Jump Cut: 20 Minuten, 4-Sekunden-Film: 4 Sekunden
Monitor Grösse: 7,5 cm (3 Zoll) (Bildschirmdiagonale); Typ: TFT-Touchscreen-Monitor mit Helligkeitsregelung; Auflösung: ca. 1.037.000 Bildpunkte
Wiedergabe Einzelbildwiedergabe und Indexbild (4, 9 oder 16 Bilder oder Anzeige nach Datum), Ausschnittsvergrößerung, Film- und Panoramawiedergabe, Diaschau, Histogramm, automatische Bildausrichtung und Bewertungsfunktion
Schnittstelle – USB Entsprechend Highspeed-USB
HDMI-Ausgang HDMI-Anschluss (Typ D)
Wi-Fi-Standards (Wireless-LAN) IEEE 802.11b, IEEE 802.11g
Wi-Fi-Kommunikationsprotokolle IEEE 802.11b: DSSS/CCK, IEEE 802.11g: OFDM
Wi-Fi-Betriebsfrequenz 2.412 bis 2.462 MHz (Kanäle 1 bis 11)
Wi-Fi-Reichweite ca. 10 m (ohne Störungen; Reichweite hängt von der Signalstärke und gegebenenfalls vorhandenen Hindernissen ab)
Wi-Fi-Datenraten (gemessene Werte) 54 Mbps. Maximale logische Datenraten nach IEEE-Standard. Die tatsächlichen Raten können davon abweichen.
Wi-Fi-Sicherheit (Wireless-LAN) Authentifizierung: offenes System, WPA2-PSK; Verschlüsselung: AES
Wi-Fi-Zugriffsprotokolle (Wireless-LAN) Infrastruktur
Akku Lithium-Ionen-Akku EN-EL22
Netzadapter optionaler Netzadapter EH-5b und Akkufacheinsatz EP-5E
Abmessungen (H × B × T) ca. 60,0 × 99,5 × 28,5 mm (ohne vorstehende Teile)
Gewicht ca. 232 g mit Akku und Speicherkarte jedoch ohne Gehäusedeckel, ca. 192 g (nur Kameragehäuse)
Betriebsbedingungen: Temperatur 0 bis 40 °C
Betriebsbedingungen: Luftfeuchtigkeit bis 85 % (nicht kondensierend)
Mitgeliefertes Zubehör Gehäusedeckel BF-N1000, Trageriemen AN-N1000, USB-Kabel UC-E20, CD-ROM mit ViewNX 2, Akku EN-EL22 mit Schutzkappe, Akkuladegerät MH-29

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×