Urs Tillmanns, 27. August 2014, 09:00 Uhr

Lichtstarkes Porträtobjektiv: Leica Summicron-S 1:2/100 mm ASPH

Mit dem Leica Summicron-S 1:2/100 mm ASPH. stellt die Leica Camera AG ein neues, kompaktes Porträt-Tele-Objektiv für das Leica S-System vor. Gleichzeitig wird ein Firmware-Update angeboten, welches die optimale Funktion an den Kameras Leica S/S2/S2-P sicherstellt. Die ersten 100 Exemplare des neuen Objektivs werden als Sonderedition angeboten.

 

Das Leica Summicron-S 1:2/100 mm ASPH.entspricht dem Bildwinkel eines klassischen 80 Millimeter-Objektivs im Kleinbildsystem. Dank der grossen Anfangsöffnung von 1:2 ist es für die Available Light Fotografie und den gezielten Einsatz von selektiver Schärfe optimal einsetzbar und liefert mit seiner natürlich wirkende Perspektiven bei allen Anwendungen von der Landschaftsfotografie bis zu Beautyaufnahmen. Die auf Hauttöne optimierte Farbwiedergabe sorgt insbesondere bei Porträtaufnahmen für plastische Bildergebnisse.

Leica_Summicron-S 100mm_ASPH

Um den hohen Anforderungen gerecht zu werden, die professionelle Anwender an ein Kamerasystem stellen, steht bei der Entwicklung aller Leica S-Objektive die konsequente Ausrichtung im Vordergrund. Das Leica Summicron-S 1:2/100 mm ASPHist auf die hohen Anforderungen des professionellen Produktionsalltags ausgerichtet und bietet gemäss Herstelleraussagen bereits bei offener Blende und bis an die Naheinstellgrenze heran maximale Kontrastwiedergabe, höchste Auflösung und sehr geringe Verzeichnung.Besonders hervorzuheben sei ausserdem die sehr gute Streulichtunterdrückung für kontrastreiche Aufnahmen auch im Gegenlicht.

 

Aufwändige Optikkonstruktion

Das Objektiv zeichnet sich durch eine sehr aufwändige Objektivkonstruktion mit insgesamt sieben Linsen in fünf Gruppen aus. Darunter sind drei Linsen aus Gläsern mit anomaler Teildispersion – eine weitere wiederum ist aus hoch brechendem Spezialglas mit besonders geringer Dispersion zur Korrektion von Farbfehlern. Zur Minimierung monochromatischer Bildfehler kommt eine doppelseitige Asphäre zum Einsatz, mit der unter anderem eine hohe Korrektion der Verzeichnung erreicht wird. Für einen hohen Detail-Kontrast bei allen Entfernungseinstellungen sorgt das als Floating Element ausgebildete hintere Kittglied. Das Objektiv verfügt über eine sehr stabile Fassung und ist gegen Staub und Spritzwasser geschützt.

Zusammen mit dem Leica Summicron-S 1:2/100 mm ASPH. umfasst das Objektivportfolio für das Mittelformatsystem Leica S etliche hochwertige Objektive von 24 bis 180 mm für den Einsatz an der Leica S, S2 und S2-P; sechs davon sind zusätzlich auch optional mit Zentralverschluss erhältlich. Kombiniert mit einem Adapter können zudem auch Fremdobjektive genutzt werden: Der Leica S-Adapter C unterstützt die Nutzung von Contax 645 Objektiven und mit dem Leica S-Adapter H lassen sich elf Objektive des Hasselblad H-Systems mit Zentralverschluss von 28 bis 300 mm Brennweite verwenden.

Leica Summicron-Set Edition 100

Die Leica S  mit dem neuen Summicron-S 1:2/100 mm ASPH als limitierte Sonderausführung von 100 Stück

Die ersten 100 Objektive des Leica Summicron-S 1:2/100 mm ASPH. werden vorab exklusiv als Sonderausführung in einem limitierten Set mit einer Leica S Kamera angeboten. Kamera und Objektiv dieser «Leica S Summicron 100 Edition» sind mit einer Spezialgummierung in der Farbe «Graphite Grey» versehen und zudem mit einer Sondergravur und -nummerierung gekennzeichnet. Die limitierte Leica S Summicron 100 Edition ist ab August 2014 in einem Aluminiiumkoffer erhältlich. Preis auf Anfrage.

Das Leica Summicron-S 1:2/100 mm ASPH.ist ab September 2014 im Leica Fachhandel erhältlich. Zum Lieferumfang gehört eine optimal auf die Strahlengänge abgestimmte Gegenlichtblende. Der Preis in der Schweiz beträgt CHF 8125.— (inkl Mwst).

Weitere Informationen finden Sie unter www.leica-camera.ch und den Produktseiten des S-Systems.

 

Technische Daten Leica Summicron-S 1:2/100 mm ASPH.
Lichtstärke / Brennweite 1:2/100 mm
Kameraanschluss Leica S
Optischer Aufbau 7 Linsen in 5 Gruppen, davon 2 Asphären
Oberfläche schwarz eloxiert
Bildwinkel (diagonal, horizontal, vertikal) ca. 29°, 24,7°, 16,4, entspricht ca. 80 mm Brennweite bei Kleinbild
Blende 2,0 bis 22, elektronisch gesteuert
Entfernungseinstellung 0,7 m bis ∞
Kleinstes Objektfeld / Grösster Massstab ca. 144 x 217 mm / 1:5
Filterfassung Innengewinde für E82-Filter, Geradeführung
Aussenbajonett für Gegenlichtblende
Länge / Durchmesser * 102 mm / 104 mm
Gewicht * 910 g
Preis voraussichtlich CHF 8125.—inkl Mwst
* ohne Gegenlichtblende

.

3 Kommentare zu “Lichtstarkes Porträtobjektiv: Leica Summicron-S 1:2/100 mm ASPH”

  1. Na ja, eine im digitalen MF-Bereich noch nicht dagewesene Lichtstärke.
    Fantastisches Freistellen, sofern man die Schärfeebene dort zu liegen bekommt, wo man sie will. Da darf sich das Model keinen Millimeter bewegen. 😉

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×