Urs Tillmanns, 19. Dezember 2015, 07:00 Uhr

Fotointern-Neujahrskalender: 1 Manfrotto Stativ 190Go zu gewinnen

Manfrotto ist der grösste und erfahrenste Stativhersteller der Welt. Das neue Modell 190Go gehört in jede Reiseausrüstung. Es ist leicht, einfach in der Bedienung und kann mit Kameras bis 7 kg Gewicht belastet werden. Auch die Anstellwinkel der Stativbeine können auf Tastendruck verändert und so der Geländeunebenheit angepasst werden.

.

Neujahrskalender_2015_19

Das MT190GO ist das leichteste und kompakteste Alustativ aus der 190er Serie. Es ist nur 45 cm lang und wiegt bloss 1,7 kg. Dank dem Twist Lock Drehverschluss-System können die Stativbeine mit einer Hand sehr schnell verstellt werden.

 

19 Manfrotto MT190Go_1000

Die Mittelsäule kann mit einem einzigartigen Mechanismus (welcher in der Stativschulter untergebracht ist) mit einem Finger auch in die horizontale Position gebracht werden. Zusammen mit den vier Anstellwinkeln für jedes Bein ergibt sich die Möglichkeit, die Kamera für ganz neue Perspektiven auf Bodenhöhe zu platzieren.

Ein Feature aus den Profistativen ist auch beim MT190GO eingeflossen: Easy Link. An diesen 3|8“ (w) Anschluss an der Stativschulter lassen sich eine Vielzahl von Zubehörteilen befestigen, zum Beispiel LED Leuchten, Schwanenhälse, Reflektoren, Blitzgeräte und vieles mehr.

Jedes Stativbein kann mit vier verschiedenen Anstellwinkeln positioniert werden. Mit einer Klicktaste am oberen Ende des Beines kann der Winkel gewählt werden. So können Sie das Stativ z.B. auf Treppen oder in unebenem Gelände perfekt positionieren oder es in Bodennähe bringen.

Das MT190GO kann Kameras bis zu einem Gewicht von 7 kg tragen. Somit können Sie auch Ihre Profi-DSLR Kamera mit einem schweren Zoomobjektiv befestigen.

Weitere Informationen über das Manfrotto MT190Go finden Sie unter www.lbag.ch

Das Stativ wurde uns freundlicherweise von der Firma Light+Byte zur Verfügung gestellt.

.

Mitmachen: So geht’s

Unsere Wettbewerbsfrage: Was ist an diesem Stativ erstmals im Manfrotto-Sortiment zu finden?

Senden Sie Ihre Antwort bis heute Abend, spätestens 20:00 Uhr an
wettbewerb [at] fotointern.ch

• Bitte geben Sie Ihre Postadresse an, damit wir Ihnen, falls Sie gewinnen, den Artikel per Post zustellen können.

Morgen um 07:00 Uhr geht das nächste Fensterchen am Fotointern-Neujahrskalender auf. Reinschauen nicht verpassen!

Über den Wettbewerb kann keine Korrespondenz geführt werden. Die Barauszahlung des Gewinnwertes und der Rechtsweg sind ausgeschlossen.

.

Die bisherigen Preise und ihre Gewinner
Artikel Sponsor Gewinner
1 1 B.I.G. Funkauslöser Foto Zumstein AG Markus Haas, Dallenwil
2 1 Lowepro Hatchback 22L AW Daymen GmbH Elisabeth Stucki, Schwanden
3 1 Tenba Messenger DNA-11 GraphicArt Sabrina Tuchschmid, Gossau
4 1 Goal Zero Venture 30 Light+Byte Martin Ruedisser, Jona
5 Fotokurs «Bessere Bilder» FotoPro René Fehr-Biscioni, Winterthur
6 1 Lumix DMC-XS1 Panasonic Fiona Schwalm, Lenk
7 2x Hogl / Digiale Fotografie Vierfarben Verlag Monika Stampfli, Wünnewil
Christof Traber, Wil
8 Sigma Blitzgerät EF-610 DG Ott+Wyss AG Daniel Beerle, Goldach
9 1 Canon Pixma iP7250 Canon Martin Bobst, Mümliswil
10 1 Unica V Messenger Light+Byte Bernhard Weibel, Seedorf
11 10x GEWE Gutscheine CEWE-Fotobuch Thomas Schwab, Lützelflüh
Christian Hochuli, Aarau
Carmen Affentranger, Dintikon
Rahel Voegeli, Münchenbuchsee
Karen Maes, Basel
Pierre Membrez, St. Gallen
Ueli Maag, Winterthur
Sandy Diebold, Winterthur
Cornelia Zwingli, Herisau
Andreas Christen, Erlinsbach
12 3x Projects Software Franzis Beat Laager, Zürich
Gregor Loor, D-Stelle
Markus Betsch, Heimenschwand
13 1 Samsung NX Samsung Tamara Heinis, Emmenbrücke
14 3 Leica Boutique-Artikel Leica Igor Rusan, Mönchaltdorf
Maja Karg, Adliswil
Patrick Hollinger, Basel
15 1 Think Tank Retrospective Leather 5 Profot Robert Schiffner, Gümlingen
16 1 Joby UltraFit Handschlaufe Daymen Olivier Roth, Bülach
17 1 B.I.G. Fototasche Kapako K-31 Foto Zumstein Cyrille Fleischlin, Basel
18 1 SanDisk Extreme 500 Portable SSD Engelberger Marco Nef, Aarau

.

Wettbewerbsrunde 18 – die korrekte Antwort:
Die Software von SanDisk, welche den Datenzugriff mit einer 128-Bit-AES-Verschlüsselung schützt, heisst «SanDisk SecureAccess»

 

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×