Urs Tillmanns, 25. Mai 2017, 07:00 Uhr

Der «Photo Münsingen Award 2017» geht nach Lausanne

Auftakt zur Photo Münsingen, einem der wichtigsten Fotofestivals der Schweiz, ist jeweils der Mittwochabend vor Auffahrt. Es ist die Vernissage zu einem Event mit 18 Ausstellungen, Digitalpräsentationen, AV-Blöcken sowie Vorträgen und Seminaren. Doch im Vordergrund steht die Bekanntgabe der Gewinner des jährlichen Fotoklub-Wettbewerbs und die Vergabe des «Photo Münsingen Awards».

 

Nach dem diesjährigen Publikumsaufmarsch am Vorabend der Photo Münsingen zu schliessen, dürfte die 18te Durchführung dieses Events sehr erfolgreich werden. Die Vernissage ist insbesondere für die Vertreter der Fotoklubs interessant – 57 an der Zahl – die sich am Jahreswettbewerb zum Thema «A place to stay» beteiligt hatten. Einer davon soll den begehrten «Photo Münsingen Award» gewinnen.

 

Die Ausstellung der Fotoklubs zum Thema «A place to stay» wird im Schlossgutsaal gezeigt und war an der Vernissage gut besucht

In seiner Begrüssungsansprache stellte OK-Präsident Rudolf Mäusli die ausstellende Fotografen vor, darunter die Ehrengäste René Groebli und Christian Heeb. René Groebli präsentiert erstmals in der Schweiz seine Aufnahmeserie «Nudes», während Christian Heeb die Besucher in eine Traumwelt Amerikas entführt. Weiter wurden Sophie le Roux («Le jazz au bout des doigts»), Dorota & Bruno Sénéchal («Snow Monkey – Nature in Japan winter») aus Frankreich begrüsst, sowie Thomas Vanoost («Visions du chaos au quotidien») aus Belgien.

 

Rudolf Mäusli begrüsst die ausstellenden Fotografen

Parlamentspräsidentin Gabriele Krebs bedankte sich im Namen der Gemeinde Münsingen für diesen etablierten Event, welcher den Namen «Münsingen» in die weite Welt und in die internationale Fotoszene trage. Sie dankte vor allem dem Organisationskomitee sowie den vielen freiwilligen Helfern im Hintergrund, die das ganze Jahr hindurch unentgeltlich eine grossartige Leistung erbringen würden. Und letztlich richtete sie ihren besonderen Dank an Rudolf Mäusli auch dafür dass er den Fotoklub Münsingen während 20 Jahren präsidierte und zu den Initianten der Photo Münsingen gehört hatte.

Der Countdown des Photo Münsingen Award 2017 gestaltete sich mit den Kommentaren von Niklaus Messer spannend – wie immer. Dabei ging es nicht nur um den Hauptpreis des «Photo Münsingen Award», sondern auch um die geschätzten Sachpreise der Hauptsponsoren Cewe, Fuji, Nikon und Photovision Zumstein.

 

Der erste Preis, und damit der «Photo Münsingen Award» für die Arbeit «Contemplation» ging an den Photo Club Lausanne, der durch die strahlenden Gewinner Jean Pierre Bilat und Daniel Betschen vertreten waren.

Die Gewinner hatten allen Grund zum Feiern, denn schliesslich wurde ihre Arbeit neben dem begehrten Photo Münsingen Award mit einer Doppelmagnum-Flasche feinen Weines, einem beachtlichen finanziellen Beitrag für die Klubkasse sowie einem Gutschein von Cewe Fotobuch belohnt.

Die Jury betonte, dass das Niveau der eingereichten Arbeiten dieses Jahr sehr hoch gewesen sei, dass jedoch in einigen Fällen der Gesamteindruck durch schlechtere Einzelbilder abgefallen sei. Auch hätte da und dort die Bildbearbeitung kreativer angewendet werden können, anderseits sei die Ausschnittwahl bei den Bildern allgemein besser getroffen worden als in früheren Jahren.

 

Das sind die besten Arbeiten des Fotoklub-Wettbewerbs der Photo Münsingen 2017:

 

Platz 1: Photo Club Lausanne «Contemplation»

 

Platz 2: Fotoclub Basel «Zwangs-Verweilen»

 

Platz 3: Fototeam im Visier «Tagtraum»

 

Platz 4: Fotoklub Klick «Tisch und Stuhl»

 

Platz 5: Foto23 «Spend a Penny»

 

Platz 6: Photo International Club Zurich «Stay in another one’s world»

 

Die Ränge 7 bis 20:

7 Fotoclub Blende 79
8 EFFVCO Eisenbahner Foto-Film-Video-Club Olten
9 Photoklub Hinterthurgau
10 Société Genevoise de Photographie
11 Fotoclub Ebikon
11 Fotoclub Luzern
11 Fotoklub Reinach
14 Fotoclub Schwyz
14 Fotoklub der Klubschule Migros St. Gallen
14 Photo Club Riedisheim
17 Camera Club Brown Boveri CCBB
17 Fotoclub Spektral
17 Fotoclub Thun
17 Fotofreunde Schopfheim (D)
  (Angaben ohne Gewähr)

 

 

Der Abend schloss mit der Bekanntgabe des nächsten Jahresthemas «Move» für 2018 und dem Datum der nächsten Photo Münsingen vom 10. bis 13. Mai 2018 – sowie mit einer gemütlichen Runde, die noch lange über die ausgestellten Klubarbeiten diskutierte.

 

Die Photo Münsingen ist noch bis am kommenden Sonntag, 28. Mai 2017 zu sehen. Sie ist Treffpunkt für Fotografinnen und Fotografen, Fotoklubs und ein fotointeressiertes Publikum. Es werden neben dem Fotoklubwettbewerb «Photo Münsingen Award» 18 Ausstellungen von renommierten Fotografinnen und Fotografen aus dem In- und Ausland gezeigt, sowie zahlreiche Bilderschauen und Audio-Vision. Abgesehen davon bietet die Photo Münsingen ein breites und spannendes Seminar-, Workshop- und Vortragsprogramm.

Urs Tillmanns

Weitere Informationen über die Photo Münsingen 2017 finden Sie unter www.photomuensingen.ch

 

Ein Kommentar zu “Der «Photo Münsingen Award 2017» geht nach Lausanne”

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×