Markus Zitt, 21. Dezember 2017, 16:00 Uhr

PortraitPro Body 2.0 macht schlanker oder kräftiger – nun auch als Smart Filter

Die Software PortraitPro (früher Portrait Professional) von Anthropics ist berühmt und beliebt – bei manchen eher berüchtigt – für ihre vielen Möglichkeiten der Optimierung von Gesichtern in Porträtfotos und Selfies. Die Retusche-Software für Gesichter beseitigt Hautunreinheiten, entfernt Falten, macht Zähne weisser, ändert Augenfarben und kann sogar ein MakeUp aufgetragen. Doch PortaitPro kann sehr viel mehr optimieren und auch die Gesichtsform ändern, so zum Beispiel die Augen vergrössern (Bambi-Effekt als Teil des Kindchen-Schemas).

Seit Sommer 2016 hat Anthropics mit PortraitPro Body eine ähnliche funktionierende Software im Angebot, die sich auf die Optimierung von Körperformen konzentriert. Sie verformt Personen in den Fotos so, dass diese schlanker oder auch breitschultriger (kräftiger) erscheinen. Die Software ist für die Mac- und die Windows-Plattform als eigenständiges Programm (Standalone) sowie in der Studio-Edition zudem als Plug-in für Photoshop, Lightroom, Elements und andere Plug-in-kompatiblen Bildbearbeitungsprogramme nutzbar.

 

PortraitPro Body ist auf Körperoptimerung in (Porträt-)Fotos spezialisiert und verformt Bildbereiche so, dass die Personen schlanker erscheinen.

 

Die Software verformt nicht nur um schlanker zu machen, sondern kann das Erscheinungsbild von Körpern auch anders beeinflussen und z.B. jemanden breitschultriger machen. Was sie (noch) nicht kann, ist einen Bierbauch in ein Sixpack-Muskelpaket zu verwandeln, denn sie verändert lediglich die Silhouette.

 

Jetzt ist die Software in Version 2.0 erschienen, die mit Warp Fixer eine Funktion bietet, die besser als bisher sicherstellt, dass beim Verformen (Warping) bzw. Verschlanken eines Körpers nicht auch die Umgebung bzw. der Hintergrund verräterisch mit verzerrt wird. Mit der als Plug-in nutzbaren Studio-Edition von PortraitPro Body, kann die Software jetzt komfortabel in Photoshop als Smart Filter genutzt werden kann. Zu den weiteren Neuerungen gehören auch der Lite Mode für ganz einfaches und schnelles Körperformen.

Der neue Warp Fixer in PortaitPro Body 2.0 verhindert ungewollt verzerrte Bildbereiche. Seine Wirkung zeigt das Bild ganz rechts im Vergleich zum veränderten Bild in der Mitte, das mit der Verzerrung der Leiter in der Höhe der Taille des Modells die Bildmanipulation verrät.

 

Was kann PortraitPro Body

Die Software stellt einen einfachen und schnellen Weg dar, um Oberkörper oder den ganzen Körper in Portraitfotos zu bearbeiten und nach aktuellen Schönheitsidealen optimal erscheinen zu lassen. Es ist laut der Herstellerin Anthropics die erste Bearbeitungssoftware für Ganzkörperbilder. Zuvor waren solche Optimierungen in Fotos nur als aufwändige Retuschen mittels lokaler Verzerrung von ganzen Körpern oder Körperparteien sowie mit Hilfe von Airbrush-Werkzeugen und Montagen möglich. So eine klassische Retusche ist sehr arbeits- und zeitaufwändig und nur durch erfahrene Bildbearbeitungsspezialisten perfekt zu realisieren, wenn die Ergebnisse perfekt sein und dabei natürlich wirken sollen. PortraitPro Body beschleunigt und vereinfacht diese Bearbeitung und liefert professionelle Ergebnisse.

Die PortraitPro Body arbeitet anders als herkömmliche Airbrush- und Verzerrungswerkzeuge zur Retusche und kann auch von Menschen mit wenig Vorerfahrung verwendet werden. Das Programm verfügt dazu über eine intuitive Benutzeroberfläche, die dem Nutzer so viel manuelle Kontrolle wie nötig über die ansonsten weitgehend automatische Retusche verleiht.

Die Körperformung funktioniert nicht nur vor einem neutralen (Studio-)Hintergrund

 

Merkmale von PortraitPro Body:

  • Professionelle Bearbeitung von Ganzkörperfotos in Minuten
  • Körper und Konturen neu formen
  • Statur und Grösse ändern – eine intelligente Steuerung mit vielen Bearbeitungsmöglichkeiten für Details
  • Korrektur der Haltung – Kameraverzerrungen oder weniger günstige Posen ausgleichen
  • Haut glätten und Rötungen entfernen – mit der ClearSkin-Technologie aus PortraitPro
  • Gesichtsbearbeitung – Ausdruck anpassen, Haut glätten und das Gesicht neu belichten
  • Bildsteuerung
  • Form-Tools
  • Einfache Nutzeroberfläche

 

Neu in Version 2.0

Die kürzlich veröffentlichte Version 2.0 von PortraitPro Body hilft nun noch besser, beim Retuschieren von Körpern in Fotos. Diese Retusche erfordert keine Maltechniken oder langwieriges Erstellen von Auswahlen und Masken, sondern funktioniert schnell und unkompliziert. Version 2 bringt als Neuerungen den «Warp Fixer»-Steuerelemente und einen Lite-Modus mit. Sie kann – in der Studio-Edition – auch als Smart Filter in Photoshop verwendet werden. Die Software wurde zudem stark verbessert, so dass sie nun noch schneller und genauer arbeitet.

Im neuen Lite Modus lässt sich eine Körperoptimierung noch einfacher und schneller durchführen.
 

Mit dem neuen Warp Fixer lassen sich in einem Foto jene Bereiche genau festlegen, die beim Verformen (Warping) des Körpers nicht verändert werden dürfen. Dafür werden sie mit dem Warp Fixer entsprechend markiert. In dem weiter oben gezeigten Beispiel mit dem Modell unter der Leiter, wurde die Leiter durch Markieren mit «Warp Fixer»-Werkzeug von der Verformung geschützt.
Der Lite-Modus ermöglicht besonders einfach das Optimieren der Körperform mit wenigen Einstellung und in Sekundenschnelle. Er ist ideal wenn es rasch gehen soll oder für Einsteiger.
In der Studio-Edition, die auch als Plug-in mit Photoshop verwendet kann, lassen sich die Effekte von PortaitPro Body als Smart Filter und somit nicht destruktiv auf Smart Objekte (Ebenenfunktion von Photoshop) anwenden bzw. jederzeit ändern, löschen oder auch nur ausblenden.
 
ProtraitPro Body kann jetzt auch als Smart Filter und Ebene in Photoshop verwendet werden.
 

Preis und Verfügbarkeit

PortraitPro Body 2 von Anthropics Technology ist seit Mitte Dezember 2017 als Download für aktuell 39.95 Euro (Einführungspreis) statt regulär 79.90 Euro erhältlich und kann auch kostenlos ausprobiert werden.

Das Programm wird zudem als Studio-Edition für 69.95 Euro (Einführungspreis) statt regulär 139.90 Euro angeboten. Die Studio-Edition lässt sich nicht nur als eigenständiges Programm (Standalone), sondern auch als Plug-in mit Photoshop, Lightroom u.a. verwenden. Ausserdem unterstützt sie etliche Raw-Formate, verschiedene Farbräume und 16/48Bit-Bilder (siehe Vergleich der Editionen).

Hinweis: Die Herstellerin Anthropics Technology lockt dauernd mit grösseren und kleineren Rabatten auf ihrer Website oder in ihren Newsletter-Mails.
.

Weitere Infos

PortraitPro Body 2.0 (Produktseite, DE)

PortraitPro Body 2.0 (Produktseite, EN)

Vergleich der Editionen, Neuerungen Version 2  (Video)

PortraitPro Body 2 läuft unter Windows (nur 64 Bit) Vista/7/8/10 sowie unter Mac OS X/Mac OS ab 10.7 und später.

 

Anthropics Technology ist ausserdem Entwickler der bekannten Software für die Porträtbearbeitung PortraitPro (ehemals Portrait Professional) sowie der  Bearbeitungssoftware für Landschaften LandscapePro.

 

Ein Kommentar zu “PortraitPro Body 2.0 macht schlanker oder kräftiger – nun auch als Smart Filter”

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×