Urs Tillmanns, 12. Juli 2018, 16:30 Uhr

Erleben, wie ein Bild in der Entwicklerschale entsteht …

Seit es die Digitalfotografie gibt, ist eine Generation herangewachsen, welche die Analogfotografie nur vom Hörensagen kennt. Noch nie haben diese jungen Leute einen Film in eine Kamera eingelegt, diesen entwickelt, geschweige davon Bilder vergrössert.

Während den Waadtländer Sommerferien, die noch bis 27. August 2018 dauern, organisiert das Schweizerische Kameramuseum in Vevey spezielle Labor Besuchstage, an denen Jugendlich die Gelegenheit haben selbst ein Fotogramm zu erstellen und zu erleben, wie ein Bild auf mystische Weise im Entwickler aus dem Nichts langsam zum Vorschein kommt.

Das Fotogramm hat die Erfinder der Fotografie ebenso begeistert, wie grosse Künstler: William Henry Fox Talbot hat 1840 seine ersten «Photogenic Drawings» einfache Objekte auf ein lichtempfindliches Papier gelegt und diese so abgebildet, und Man Ray hat diese Technik später aufgegriffen und Kunstwerke realisiert, die heute zu Höchstpreisen gehandelt werden. Solche Fotogramme selbst zu erstellen, ist besonders für Jugendliche ein faszinierendes Erlebnis.

Fotos: Schweizerisches Kameramuseum, Vevey

Von Dienstag bis Sonntag während den jetzigen Sommerferien, bietet das Schweizerische Fotomuseum in Vevey die Gelegenheit, im Fotolabor selbst Fotogramme unter Anleitung zu erstellen und diese danach als Erinnerung nach Hause mitzunehmen. Diese Erfahrung kann individuell, als Familienausflug oder als Gruppe von mindesten 10 Personen gemacht werden. Teilnehmende, die sich französisch verständigen können, sind im Vorteil.

Die Vorreservierung per Telefon 021 925 34 80 oder per Mail cameramuseum [at] vevey.ch ist empfohlen.

Der Laborbesuch ist mit dem Eintritt ins Museum gekoppelt und kostet für Erwachsenen CHF 16, Reduziert CHF 14 und für Jugendliche bis 18 Jahre CHF 7. Das Museum ist am Montag geschlossen.

Übrigens: Das Schweizerische Kameramuseum zeigt eine der umfangreichsten und repräsentativsten Kamerasammlungen zu Geschichte der Fotografie mit ausserordentlich seltenen Geräten und vielen interaktiven Experimenten.

Schweizerisches Kameramuseum
Grande Place 99
CH-1800 Vevey
Tel. 021 925 34 80

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×