Urs Tillmanns, 14. März 2019, 11:00 Uhr

Fest am Boden oder hoch hinaus: B.I.G. Monopod XXL Carbon

Das ultraleichte Einbein- und Hochstativ ermöglicht originelle Kompositionen für Fotos und Videos aus bis zu 3 Metern Höhe. Über die Köpfe einer Menschenmenge hinweg, als Überblick einer Veranstaltung, Motive in Flora und Fauna, Lost Places-Fotografie oder eben überall da, wo man sonst nur sehr schwer hinkommen würde. Und wo meistens Drohnen eh nicht fliegen dürfen. Alle diese Einsatzzwecke sind mit diesem Hochstativ ebenso möglich, wie die Verwendung auf Normalhöhe als Stütze für lange Belichtungszeiten oder lange Brennweiten.

Mit den gummierten Drehverschlüssen kann die gewünschte Höhe, von 91 bis 300 Zentimeter, in wenigen Sekunden eingestellt und mit nur einer halben Umdrehung der Verschlüsse verriegelt werden. Drei Auszüge sorgen für ein transportables Packmass. Das verwendete Carbonmaterial, welches aus zehn Lagen gefertigt wurde, macht das MC-3M – mit gerade einmal 775g – extrem leicht und das Handling sehr komfortabel. Das geringe Gewicht macht sich zum Beispiel auch positiv bemerkbar, wenn man das MC-3M als Tonangel für das externe Mikrofon bei Videodrehs und Interview-Szenen verwendet.

Auf die robuste Basisplatte mit wechselbarer 1/4 und 3/8 Zoll Schraube kann ein Kugelkopf montiert werden. Eine abnehmbare Handschlaufe gibt zusätzliche Sicherheit bei der Verwendung des MC-3M als Einbeinstativ. Für einen sicheren Stand des Monopods sorgt ein breiter Gummifuss, der zudem noch gegen einen mitgelieferten Spike und Schneeteller getauscht werden kann. Somit eignet sich das MC-3M auch für (Foto)Schneetouren. Eine Gummidichtung an Fuss und Spike hält dabei Wasser und Schmutz vom Inneren des Monopods fern.

 

B.I.G. Monopod XXL Carbon 3m – Technische Daten
Höhe min 0,9 m
Höhe max 3 m
Beindurchmesser 24/28/32/36 mm
Basisplatte 55 mm
Traglast max 10 kg
Gewicht 775 g
Packmass 91 cm
Preis CHF 434.–

 

Passend dazu: B.I.G. MH-1 Monopod Halter

Praktisches Gürtelholster für Einbeinstative mit zwei Funktionen: Zum einfachen Transport des Monopods dieses einfach durch die Öffnung stecken und mit dem Halter am Gürtel oder auch am Fotorucksack befestigen. Bei Verwendung des Einbeins als Hochstativ kann der Stativfuss in die integrierte Vortasche zum Abstützen gesteckt werden.

Das MC-3M Monopod XXL Carbon kostet CHF 434.– und der dazu passende Monopod Halter MH-1 CHF 23.30 (inkl. Mwst.).

B.I.G. Produkte werden in der Schweiz vertrieben durch

Photo Vision Zumstein AG
Casinoplatz 8
CH-3011 Bern

 

2 Kommentare zu “Fest am Boden oder hoch hinaus: B.I.G. Monopod XXL Carbon”

  1. Der Einsatz von solchen Hochstativen will glernt sein, denn die Hebelkräfte sind beachtlich.
    Wer schon noch die Hälfte der angegebenen Belastung auflädt und das ausgefahrene Stativ so hält wie auf dem Foto, ist mit der Hand nur 30 cm vom Auflagepunkt entfernt. Bei 45 Grad Neigung muss er pötzlich mit einer Hand 25 kg halten. Schwingt die Kamera weiter nach vorn, erhöht sich die Haltekraft bis aufs Doppelte.
    Da kriegt man schnell schweissnasse Hände, was der Friktion auch nicht dienlich ist.
    Vor Einsatz über Leuten, zuerst auf einer Wiese mit dem gesamten Equipment üben.

  2. 1. wer montiert da schon schwere kameras.
    2. evtl. hilft eine stabi-kabel mit bremse-aber wo am körper befestigen?
    3. hatte für 3dstereo-aufnahmen(2x canon kompaktkameras 1kg total) alpa-heer-einbeinkonstruktion(standardlänge). cullman fahnenstangen einbeingurt, viel besser als gürtelbefestigung. manfrotto hat noch so ein teil. es sollte wieder so eine konstruktion geben, Manfrotto-Neotec ist nicht die Lösung da zwei Hände fürs Ausfahren gebraucht wird bei Alpa-Herr reicht die Schwerkraft. Und das Linhof Monomatic Einbein(zwei Längen) ist zwar am kompaktesten eingefahren aber der Mechanismus erlaubt kein Ausfahren/Höhenjustierung während dem Filmen. Dass der Schalter bei Alpa-Heer oben ist ist schon ein Problem für sich. Nächste Kontruktion wird wohl umgedreht sein.

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×