Urs Tillmanns, 26. April 2019, 13:00 Uhr

Fotofestival Lenzburg: vormerken und anmelden

Bereits zum zweiten Mal steht Lenzburg diesen Frühling im Zeichen der Fotografie. Das Fotofestival Lenzburg präsentiert vom 17. Mai bis 17. Juni 2019 gigantische Bilderschauen an diversen Ausstellungsorten und in der Altstadt. Hochkarätige Fotografie steht dieses Jahr unter dem Motto «Suche nach Schönheit». Ein Höhepunkt dürfte die Ausstellung von Henry Leutwyler sein, der mit 14 Jahren Lenzburg verliess, um die Welt zu bereisen und heute zur Spitze der Weltfotografie zählt.

«Schein und Sein». Leutwylers Fotografien sind oft sparsam, eine ruhige, aber eindrucksvolle Widerlegung der heutigen hyperretuschierten und über-stilisierten Bilder. Seine Ausstellung «Schein und Sein» ist eine Reflexion über die Suche nach der Schönheit und dem Echten und gleichzeitig eine Reise zurück in seine erste Heimat. Er hat die grössten Stars unserer Zeit für die Covers der renommiertesten Magazine und Zeitschriften fotografiert. Die Ausstellung zeigt die beeindruckende Reise Leutwylers und ermöglicht einen Einblick in sein Leben und Schaffen zwischen Schein und Sein. Im Rahmen der Ausstellung «Schein und Sein» und der Ausstellung FAKE spricht Sonja Enz, Projektleiterin im Stapferhaus, mit Henry Leutwyler über seine Arbeit und sein Leben. (25.05.2019, 17.00 – 18.30 Uhr, im Stapferhaus, Eintritt: CHF 10.- / 5.-).

Fotowettbewerb «Suche nach Schönheit. Der diesjährige Fotowettbewerb «Suche nach Schönheit» hat das Interesse von mehr als 460 Fotografen aus der ganzen Welt geweckt. Die Jury aus international renommierten Experten bewertete Tausende von Fotos. Die 60 besten Einzelbilder werden auch dieses Jahr in der Altstadt zu sehen sein. Während des Festivals stimmt das Publikum für seine Lieblingsbilder ab. Dem Publikumsgewinner winken CHF 1’000.

Die Bilder der drei besten Projektarbeiten werden während des Festivals im Müllerhaus ausgestellt. Zudem erhält das Siegerprojekt CHF 1’500 zur Unterstützung zukünftiger Projekte.

Eröffnung des Fotofestivals und «Tag der Profis». Die feierliche Eröffnung des Fotofestivals findet am Freitag, 17. Mai 2019, im Stapferhaus statt. Der Eintritt ist kostenlos. Am Samstag folgt der «Tag der Profis» mit internationalen Kuratoren und Bildredaktoren. Diese begutachten und beurteilen Portfolios in Review Sessions und im Portfolio Walk. Fotoexperten unserer Sponsoren werden alle technischen Fragen beantworten. Hier wird diskutiert und fachgesimpelt. Am Nachmittag gibt es eine Führung der Jury des Fotowettbewerbs im Dialog mit den Autoren der Gewinnerprojekte im Müllerhaus.

Fotomarathon rund um und in Lenzburg. Neu wird Lenzburg Schauplatz eines Fotomarathons. Bei dieser Veranstaltung lernt man die Stadt mit Blick durch die Kamera kennen. Die maximal 50 Teilnehmer erhalten zum Oberthema «Schönheit» sechs Unterthemen, die sie mit der Kamera in festgelegter Zeit und richtiger Reihenfolge nach eigenem Ermessen kreativ umsetzen müssen. Auch hier winken für die besten Leistungen attraktive Preise. Die Preisverleihung findet zusammen mit der Siegerehrung des Publikumspreises am 14. Juni 2019 im Foyer der Hypothekarbank Lenzburg statt.

Fotokurse für Anfänger, Workshops für Profis und vieles mehr. In der zentral gelegenen Schule KV Lenzburg bieten wir zusammen mit dem Verein Freizeitwerkstatt zweitägige Fotokurse für Anfänger in Deutsch, Italienisch und Französisch an. Im Weiteren werden eine Reihe von Fotoworkshops mit der bekannten Zürcher Schule cap-fotoschule und unserem technischen Partner Profot geboten.

Rund um Fotoliteratur. In der Stadt werden wiederum 15 Fotobuch-Ecken eingerichtet, um die Kultur des Fotobuchs zu verbreiten. Mehr als 40 Bücher gehen nach dem Festival an die Stadtbibliothek.

Prosecco Abend mit Interview. In Zusammenarbeit mit der Kulturkommission steht ein «Prosecco Abend» mit dem berühmten Reportagefotografen Thomas Kern auf dem Programm, welcher von der Journalistin Raffaela Roth befragt wird.

Weitere Informationen gibt es unter www.fotofestivallenzburg.ch

Alle Termine, Veranstaltungsorte und Events finden Sie mit Direktlinks in der nachfolgenden Übersicht.

Fotofestival Lenzburg: Agenda 17.05. bis 17.06.2019
17.05. – 17.06. Ausstellung
Stapferhaus
Henry Leutwyler:
«Schein und Sein»
17.05. – 17.06. Ausstellung
Altstadt
Bilder des Fotowettbewerbs
«Suche nach Schönheit»
17.05. – 17.06. Ausstellung
Müllerhaus
Die 3 besten Projektarbeiten
des Fotowettbewerbs
17.05. – 17.06. Ausstellung
Aargauer Kantonalbank
Elena Parris: 5 Werke
17.05. 18:00-20:00 Stapferhaus Eröffnungsabend (kostenlos)
18.05. 10:00-13:00 Stapferhaus Tag der Profis, 1. Teil
18.05. 13:30-14:00 Stapferhaus Tag der Profis, 2. Teil
18.05. 14:00-18:00 Altstadt Fotokurs für Kinder
18.05. 15:00-16:00 Müllerhaus Tag der Profis, 3. Teil
23.05. 19:00-21:00 Müllerhaus Amsél Muheim
Bildaussage und Bildwahrnehmung
25.05 10:00-16:00 Lenzburg & Umgebung Fotomarathon
25.05 17:00-18:30 Stapferhaus Schein und Sein:
Henry Leutwyler auf Heimatbesuch
26.05. 15:00-16:00 Stadtmuseum Aarau Lenzburg im Ringier Bildarchiv
28.05 13:00-16:00 Workshop
Stapferhaus
Roberto Casavecchia:
Bild-Editing und -Präsentation
29.05 13:00-16:00 Workshop
Stapferhaus
Roberto Casavecchia:
Bild-Editing und -Präsentation
04.06 09:30-12:00 Workshop
Stapferhaus
Dennis Savini:
Food-Fotografie heute
04.06 14:00-16:30 Workshop
Stapferhaus
Dennis Savini:
Porträtfotografie in Schwarzweiss
06.-08.06. div .Zeiten Workshop
KV Schulhaus Lenzburg
Pino Stranieri:
Fotografare meglio
06.-08.06. div.Zeiten Workshop
KV Schulhaus Lenzburg
Olivier Vermeulen:
Mieux photographier
07.06. 18:00-20:00 Prosecco-Abend
Burghaldenhaus
Raffaela Roth im Gespräch mit Thomas Kern
11.06. 09:30-12:00 Workshop
Stapferhaus
Dennis Savini:
Professionell fotografieren lernen
11.06. 14:-16:30 Workshop
Stapferhaus
Dennis Savini:
Porträtfotografie mit vorhandenem Licht
12.-15.06. div Zeiten Workshop
KV Schulhaus Lenzburg
Marco Müller:
Besser fotografieren
14.06. 18:30-20:00 Hypothekarbank Lenzburg Finissage (kostenlos)
 
Sämtliche Angaben ohne Gewähr

Weitere Informationen gibt es unter www.fotofestivallenzburg.ch

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×