Markus Zitt, 21. Juni 2019, 09:59 Uhr

Olympus Updates: Firmware 3 optimiert AF der OM-D E-M1 Mark II

Olympus hat neue Firmware für ihre Flaggschiffe der OM-D-Reihe sowie ein kleines Update für ihre neue «Workspace»-Software veröffentlicht. So erhält die OM-D E-M1 Mark II mit dem Firmware-Update 3.0 einige neue Einstellmöglichkeiten, während die kürzlich eingeführte E-M1X dagegen nur ein kleines Funktions-Update mit der Aktualisierung auf Version 1.1 bekommt. Das Firmware-Update 3.0 für die OM-D E-M1 Mark II optimiert die Autofokusleistung sowie Bildqualität und schaltet neue Videofunktionen frei. Es steht, wie die Updates für die E-M1X und für die neue «Workspace»-Software, ab sofort zum Download bereit.

E-M1 Mark II: Firmware V 3.0 optimiert AF und Bildqualität

Zu den wichtigsten Verbesserungen Firmware Version 3.0 zählen: Autofokus-Funktionen wie C-AF Center Priority (für eine hochpräzise Verfolgung von sich bewegenden Motiven), 25-Felder-Gruppe und C-AF + MF (ermöglicht Benutzern das sofortige Umschalten auf MF, während sie sich in C-AF befinden)

Der Autofokus-Algorithmus aus der OM-D E-M1X optimiert die AF-Präzision im S-AF-Modus. Durch die aktive Verwendung der Informationen des On-Chip-Phasenerkennungs-AF-Sensors wird die AF-Leistung während der Videoaufnahme weiter verbessert.
Der minimale AF-Arbeitsbereich liegt jetzt bei -6.0 LW-Schritten (ISO 100 äquivalent für S-AF), wenn ein F1.2 Objektiv verwendet wird. Dies ermöglicht eine präzise Fokussierung sowohl in dunklen Umgebungen als auch bei kontrastarmen Motiven.

Das Rauschen bei hoher ISO-Empfindlichkeit wird im Vergleich zur Firmware Version 2.3 um ca. 1/3 Schritte minimiert.
Low ISO Processing (Detail Priority) ermöglicht eine höhere Auflösung bei Aufnahmen mit niedriger ISO-Empfindlichkeit.

Durch die USB-Raw-Datenverarbeitung für eine deutlich schnellere Raw-Verarbeitung mit der Olympus Workspace-Bildbearbeitungs-Software wird nun unterstützt.

OM-D E-M1 Mark II Firmware Version 3.0 – Überblick aktualisierte Funktionen:

  • AF 25-Felder-Gruppe
  • C-AF Center Priority
  • C-AF Z Center Start
  • C-AF+MF
  • Antiflimmer-Aufnahme
  • OM-Log 400 (Video)
  • ISO L100 (ISO 100 Äquivalent)
  • Bildratenpriorität bei Live View Boost/On2
  • Focus Stacking: Zwischen 3 und 15 Bildern wählen
  • Focus Stacking: Hilfslinien-Anzeige
  • Art Filter: Sofortfilm
  • Low ISO Processing (Detail Priority)
  • Einstellungsänderungen und Wiedergabeanzeige während des Schreibens auf die Karte
  • Schnelle Bildauswahl
  • USB-Raw-Datenverarbeitung

   

E-M1X: Firmware V 1.1 bringt USB-Raw-Datenverarbeitung

Nur eine kleine Verbesserungen erhält die erst im Januar vorgestellt OM-D E-M1X mit der Firmware Version 1.1, die sich auf die Nutzung mit der neuen und ebenfalls mit einem Update aktualisierten Workspace-Software bezieht.

  • Neu wird USB-Raw-Datenverarbeitung unterstützt.

  

Olympus Workspace Software: Version 1.1

Die neue, anfangs dieses Jahres eingeführte kostenlose Bildbearbeitungs-Software Olympus Workspace liegt nun in Version 1.1 vor. Das Update bringt ein paar kleinere Funktionen.

  • Focus Stacking wurde hinzugefügt, um bis zu 999 Bilder, die im Focus-Bracketing-Modus aufgenommen wurden, mit der Olympus Workspace Software zusammenzufügen.
  • Mit der neuen Funktionen «Lighten und Darken Composite» haben Benutzer jetzt noch mehr kreative Möglichkeiten.
  • Mit der neuen Funktion USB-Raw-Datenverarbeitung, die die Leistung des «TruePic VIII»-Bildprozessors nutzt, kann die Raw-Verarbeitung in Olympus Workspace erheblich beschleunigt werden.

 

Preise, Verfügbarkeit und weitere Infos

Die Firmware-Updates und das Update für die kostenlose «Workspace»-Software sind gratis und ab sofort verfügbar.

Die Firmware-Updates sind über das online für Mac und Windows verfügbare Programm «Olympus Digital Camera Updater» erhältlich und werden damit in die Kamera überspielt (siehe Update-Instruktionen und Infoseite).

Weitere Informationen und das Herunterladen der neuen Version der Olympus Workspace Software finden Sie auf der Workspace-Seite.

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×