15.06.2012
15:00

Samsung WB100: mit 26x-Superzoom und AA-Akkus/Batterien

Unter dem bereits früher verwendeten Namen WB100 bringt Samsung eine preiswerte Bridge-Kamera mit Superzoom, das einer Kleinbildbrennweite von 22-580mm entspricht. Die einfache Kamera zeichnet 16-Mpx-Fotos  und 720p-HD-Videos auf und bietet eine Panorama-Funktion. 

Ob Serengeti, Tierpark oder der heimische Vorgarten: Mit 26-fach optischem Superzoom, das bei einem starken 22,3mm Weitwinkel beginnt,  holt die kompakte Bridgekamera Samsung WB100 auch weit entfernte Wildkatzen ganz nah heran.

Die Samsung WB100 holt mit riesigem 26-fach optischem Zoom auch sehr weit entfernte Motive, mit allen Details ganz nah heran.

 

16 Megapixel Auflösung sorgen dabei für detailreiche Schärfe und duale Bildstabilisation für gelungene, verwacklungsfreie Aufnahmen. Winzige Insekten und farbenfrohe Blütenblätter können mit dem Super Makro schon ab einem Zentimeter scharf aufgenommen werden.

Prima für Fotografie-Anfänger sind die zahlreichen Automatikprogramme und Szene-Modi.

Die Live-Panorama-Funktion der WB100 bringt das Motiv in voller Breite oder Höhe auf die Aufnahme, ohne dass die eigene Position verändert werden muss. Dazu wird der Auslöser gedrückt und die Kamera von links nach rechts oder von oben nach unten geschwenkt. Die Kamera erstellt aus den vielen Einzelaufnahmen ein grosses Panoramafoto – vollautomatisch und in Sekundenschnelle.

Mit einem kleinen Handgriff wird der Fotograf zum Kameramann und wechselt vom Foto- in den Videomodus. Die Kamera filmt in HD-Qualität 720/30p. Auf dem grossen HD-Fernsehbildschirm werden damit jagende Geparden oder die Flugbahn eines Falken zum lebensechten Erlebnis in natürlicher Farbe und Klarheit. Als Stromversorgung verwendet die WB100 vier AA-Batterien, wie sie überall auf der Welt erhältlich sind, oder auch entsprechende AA-Akkus.

Preis und Verfügbarkeit

Die Samsung WB100 wird es in der Farbe Schwarz geben und kommt im August 2012 für 259 Schweizer Franken in den Handel.

Weitere Infos

Detaillierte technische Daten und zusätzliche Infos gibt es demnächst auf der Website von Samsung im Bereich der Kompakt-/Bridge-Kameras. Trotz ihres gleichen Namens sollte diese Bridge-Kamera nicht mit der gleichnamigen Kompaktkamera von 2009 oder der ähnlich benannten WB1000 verwechselt werden.

Samsung (Niederlassung Schweiz)

 

 

Kommentar schreiben:

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI

Top Story

Speicherkarten: Was bedeuten die Zahlen und Zeichen?

Lexar NeuheitenSpeicherkarten gibt es in den verschiedensten Ausführungen. Was bedeuten die Zahlen und Zeichen eigentlich, und worauf muss man beim Kauf achten? Gerade bei schnellen Bildfolgen und Videoaufnahmen kommt es auf eine hohe Übertragungsrate an. Wenn Sie die vollen Eigenschaften Ihrer Kamera nutzen wollen, kann eine falsche Speicherkarte zum Datenengpass werden.  Weiterlesen »