pw, 18. August 2008, 11:37 Uhr

prä-photokina: 11. – 17. August 2008 News

Die vergangene Woche zeigte, dass das photokina-Mommentum steigt, auch wenn die grossen Spiegelreflex-News wohl noch eine bis zwei Wochen auf sich warten lassen dürften. Wir stellen hier in unserer wöchentlichen prä-Photokina Reihe einige Neuigkeiten von Akvis (Software), Epson, Fujifilm, HP, Kingston, Lenovo, Rollei, Sihl, Sinar, Übermind und Vosonic aus verschiedensten Fotozubehör- und Kamera-Bereichen vor.

AKVIS: Die Kanadische Softwarefirma bringt die Update Version 6.1 seiner Rauschunterdrückungssoftware Noise Buster auf den Markt. Noise Buster ist als eigenständige Software, wie auch als Plug-In erhältlich, wobei Letzteres Stapelverarbeitungen beherrscht.

Epson’s Photoviewer Serie, also die mobilen Bildspeicher mit eingebauter Festplatte, welche für ihre einfache und gute Bedienung, die Kompatibilität mit diversen Bild-, inkl. RAW-Formaten, und ihr schön grosses Display bekannt sind, erfahren ein Upgrade: Die neuen Photoviewer P-6000 (80 GByte Speicher) und P-7000 (160 GByte) sollen mit ihrem 640×480 Pixel Display schon 94 Prozent des Adobe-RGB-Farbraumes abbilden und eine zuverlässige Bildbeurteilung ermöglichen.

Fujifilm kündigt eine Reihe neuer Kompaktkameras an:
Die Finepix J100, J110W, J120 und J150W haben einen 10 Megapixel CCD-Sensor und bieten unterschiedliche Displays und Objektive. Die J110W und J150W besitzen Objektive mit 28-140mm (Kleinbild-Äquivalent) Brennweite, während die Modelle J100 und J120 mit bis zu 175mm mehr Tele-Reichweite bieten, aber erst bei 35mm beginnen. Die J100 und J110 Modelle kombinieren dies mit einem 2.7 Zoll und die anderen beiden mit einem grösseren 3-Zoll Display.
Die Fujifilm Finepix F60fd mit 2,8-5,1/35-105 mm Objektiv (Kleinbild-Äquivalent) beherbergt einen 12 Megapixel Sensor mit dem Einstellungen bis zu ISO 1600 Empfindlichkeit verwendet werden können. Weiter verfügt die Kamera über einen Bildstabilisator, ein 3-Zoll-Display und Gesichts- sowie Motiverkennung.
Einen ziemlich beeindruckenden Umfang bietet das 3,5-5,4/27,6-414 mm Objektiv (Kleinbild-Äquivalent) der FinePix S2000HD. Mit dem per CCD-Shift stabilisierten 10 Megapixel Sensor kann die Kamera in reduzierter 3 Megapixel Auflösung Serien mit bis zu 13.5 Bildern pro Sekunde oder, wie der Name suggeriert, Videos in HD-Qualität aufnehmen.

Hewlett-Packard lanciert den neuen, preiswerten HP Photosmart D5460 Drucker, welcher mit fünf separaten HP-Vivera-Tinten Fotos in Laborqualität verspricht.

Kingston stellt nach den modischen USB-Sticks eine neue SDHC-Speicherkarte mit einer Kapazität von stolzen 32-GByte vor.

Lenovo ThinkPad W700: Der Laptop verfügt ein eingebautes Grafiktablett und eine eingebaute Farbkalibration. Zudem soll das 17-Zoll Display 72% des Adobe RGB Farbraumes abbilden – ein beachtlicher Wert für Laptop-Monitore. Der ThinkPad W700, welcher natürlich auch über einen eingebauten Flash-Karten Leser verfügt, wurde offensichtlich speziell für Fotografen und Grafiker konzeptioniert.

Rollei bringt mit der S8 und S10 zwei neue Digital-Kompaktkameras. Die S8 und die S10 bieten acht, respektive zehn Megapixel Auflösung zu einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis.

Sihl Papier stellt auf der photokina zwei neue Künstlerpapiere vor: Die Papiere Sihl Artistic Creative Smooth Paper 320 und 240 und das Sihl Artistic Creative Textured Paper 320 und 240 bestehen aus säurefreiem Kunstdruckpapier. Dieses ist aus 100 % Baumwollfasern hergestellt und mit einer speziellen porösen, matten Beschichtung veredelt. Weiter stellt Sihl eine opakweiße Polyesterfolie mit mikroporöser SuperDry-Beschichtung vor. Der SuperDry Display Film 165 (glossy 3473) tritt in die Fußstapfen der im analogen Bereich bekannten Cibachrome- bzw. Ilfochrome-Materialien und soll Inkjet-Fotoabzüge mit hervorragendem Hochglanz und leuchtend wirkenden Farben ermöglichen.

Sinar wertet sein Digitalrückteil eMotion 75 (33 Megapixel) mit einem etwas grösseren Display und elektronischen Verbesserungen auf. Die Bildqualität und Empfindlichkeit soll dadurch wesentlich erhöht werden. Zudem lassen sich die Sinarbacks dank dem neuen Drehadapter für die Hy6 nun auch rotieren.
Sinars neue Software eXposure für die Sinarback-Digitalrückteile bietet einen DNG- und ICC-konformen Workflow für Aufnahme, Verarbeitung und Export von Fotos. Die Anwendung liegt in der ersten Version für Mac OS X vor und die Windows-Version soll zur photokina 2008 gezeigt werden.

Übermind stellt mit Maperture ein neues Plug-In für Apples RAW-Konverter und Workflow Software Apterture vor. Maperture nutzt Google Maps und ermöglicht ein einfaches Geotagging der Fotos in Aperture.

Vosonic: Mit den Vosonic VP5700 und VP8860 bringt ein weiterer Hersteller zwei neue mobile Bildspeicher auf den Markt. Sie bieten ein 3.5-Zoll, respektive ein 4.3-Zoll LCD-Display, besitzen natürlich einen eingebauten Kartenleser und unterstützen neben vielen RAW-Formaten auch Film- und Musik-Dateien.

Wie bereits letzte Woche: Wir nehmen gerne Übersehenes, nicht berichtetes, oder natürlich auch Typos in den Kommentaren entgegen. 😉

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×