Urs Tillmanns, 19. März 2012, 11:00 Uhr

Akvis Decorator v.3.0: Partiell Textur und Farbe ändern

Akvis aktualisiert Akvis Decorator V.3.0 für Windows und Macintosh. Mit dem Decorator kann die Textur und Farbe einer bestimmten Bildpartie so verändert werden, dass die Modulation, z.B. Falten und Rillen erhalten bleiben.  Die neue Version 3.0 gibt es auch als Standalone-Version mit neuen Auswahlwerkzeugen, neuen Mustern in der Textur-Bibliothek und anderen Änderungen.

Einer Kaffeekanne oder einem Kleid eine neue Farbe zu verpassen, ist mit fast jedem BUIldbearbeitungsprgramm möglich. Soll jedoch auch die Textur, sprich Oberfläche, einer bestimmten Bildpartie verändert werden, wird es ein bisschen problematischer. Hiefür hat Akvis den Decorator geschaffen, der jetzt in einer neuen Version als Standalone-Lösung oder als Plug-in für Photoshop  (CS3 bis CS6) Photoshop Elements oder Paintshop Pro erhältlich ist.

Das vorgehen ist einfach: Sie wählen einen Teil des Bildes – das Kleid eines Mädchens, ein Auto, ein Möbelstück, etc. – aus und wenden neue Texturen darauf an. Das Mädchen bekommt ein geflecktes oder kariertes graues Kleid, das aussieht als wäre es aus Samt oder Seide, oder sogar aus Holz oder Süssigkeiten. Es stehen eine Vielzahl von Mustern zur Verfügung – von Stoff bis Stein und Metall, von Essen zu Naturstoffen.  Auch ist es möglich eigene Muster zu erstellen und zu verwenden. Oder Sie laden ein Bild als Textur-Datei in der Bibliothek, was richtig unterhaltsam sein kann.

Mit dieser Software können Sie schnell ein passendes Design für Ihre Wohnung auswählen indem Sie mit verschiedenen Farben und Mustern für Möbel, Wände, Vorhänge, Dekoration, etc. spielen. Es ist für Designer hilfreich, um Ihren Kunden denselben Raum in verschiedenen Versionen zu zeigen oder für Webdesigner, um denselben Artikel im Online-Shop in verschiedenen Varianten zu präsentieren.

Neu in der Version 3.0:

• Standalone-Version. Jetzt die Software steht in zwei Versionen zur Verfügung – als eigenständige Anwendung (Standalone) und als ein Zusatzprogramm (Plugin).

• Die Auswahlwerkzeuge können Sie selbst erstellen oder die Auswahl kann direkt im Decorator bearbeitet werden.

• Neue Muster in der Textur-Bibliothek. Jetzt ist die Bibliothek verfügt 1’824 Texturen!

• Neue, moderne Benutzeroberfläche.

• Kleine Fehler behoben.

• Verbesserte Kompatibilität mit Mac OS X 10.7.3.

• Kompatibilität mit Photoshop CS6 und Photoshop Elements 11.

• Diverse kleinere Änderungen.

 

Akvis Decorator kostet €42.00 (ohne MwSt) und kann hier heruntergeladen werden. Als Testversion ist eine vollfunktionsfähige Version mit 10 Tagen Laufzeit vorhanden. Für registrierte Kunden ist die Aktualisierung kostenlos.

Betriebssystem: Windows 7/Vista/XP 32/64 bit; Mac OS X 10.4-10.7 32/64 bit.

Privatanwender können die gesamte Fülle der Akvis Programme mit dem Akvis Alchemy Bundle bekommen. Dieser Bundle enthält alle 17 Programme und wird mit einem grossen Preisnachlass angeboten.

Weitere Informationen erhalten Sie hier. Ein Tutorial finden Sie hier.

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×