Markus Zitt, 26. Juli 2012, 16:30 Uhr

Sony PMW-200: Handheld-Camcorder für Full-HD mit 4:2:2

Sony ergänzt ihre «XDCAM HD422»-Linie mit dem professionellen PMW-200. Der handliche Camcorder ist mit drei 1/2″-Fotosensoren ausgestattet und ermöglicht einen nahtlosen HD422-Workflow mit 50Mb/s in Full HD. Gegenüber dem Vorgängermodell EX1R bietet er neben der 4:2:2-Aufzeichnung noch Genlock und Fernbedienung per WLAN/Wi-Fi. 

Mit der PMW-200 präsentiert Sony einen ihrer vielseitigsten Handheld-Camcorder u.a. für Broadcast-Produktionen. Als einziger seiner Klasse verfügt der Camcorder über drei 1/2″-Exmor CMOS-Sensoren und 4:2:2-Aufzeichnung mit 50 Mb/s (8 Bit-) in Full HD.

Der PMW-200 ist einfach in der Handhabung und liefert auch unter schwierigen Lichtbedingungen klare und scharfe Bilder. Er baut auf dem erfolgreichen Sony PMW-EX1R auf, ist ebenso einfach in der Handhabung und zudem kompatibel zu dessen vielfältigem Zubehör. Der der PMW-200 punktet mit Verbesserungen wie der MPEG-HD422-Aufzeichnung. Zusätzlich zeichnet sich die PMW-200 durch eine hohe Lichtempfindlichkeit aus und erfasst sowohl in lichtschwachen als auch in sehr hellen Umgebungen alle Details.

 

Dem Nutzer stehen verschiedene Aufnahmeformate wie 50 Mb/s, 35 Mb/s MXF, 35 Mb/s, 25 Mb/s MP4 und DVCAM zur Verfügung. Der Camcorder verfügt außerdem über eine Slow- & Quick-Motion-Funktion für Aufzeichnungen mit einer Bildwechselfrequenz von 1 bis 60 Bildern/s im 720p-Modus und von 1 bis 30 Bildern/s im 1080p-Modus.

Mit der sofortigen Wiedergabefunktion können Anwender ihre Aufnahmen schnell und einfach ansehen, ohne dass externe Konverter oder eine Verarbeitung auf non-linearen Schnittsystemen erforderlich sind.

Der PMW-200 verfügt über ein eingebautes Fujinon-Zoomobjektiv mit einem 14fachen Zoombereich.

 

Der Camcorder ist mit einem 14-fachen Zoomobjektiv ausgestattet, das drei separate Ringen für die Zoom-, Fokus- und Blendeneinstellung bietet. Die Anzeige der Ringpositionen auf dem LCD-Bildschirm erhöht Bedienkomfort und -kontrolle. Mit dem 3,5“-WVGA-Farb-LCD-Panel (852 x 480 px) gestaltet sich Fokussierung und Ansicht der aufgezeichneten Bilder sehr einfach. Darüber hinaus verfügt die PMW-200 über eine Cache-Aufzeichnung von 15 Sekunden. Der Camcorder kann so bereits Bilder auf dem internen Speicher aufzeichnen, noch bevor die Aufnahmetaste gedrückt wird. So können Anwender wichtige Momente einfangen, die sie andernfalls verpasst hätten.

Aufgrund der Genlock- und Timecode-Schnittstellen kann das Gerät einfach zusammen mit weiteren Kameras simultan bei einfacheren HD-Studioaufzeichnungen eingesetzt werden.

Auch in Bezug auf die Aufnahmemedien ist der Camcorder flexibel: Sowohl die professionelle SxS-Technologie von Sony als auch andere Medien wie SD, Memory Stick Duo und XQD-Karten (Adapter erforderlich) sind mit der PMW-200 kompatibel.

Mit ihrem umfangreichen Funktionsangebot einschliesslich der 1/2″-Sensoren und der Aufnahmemöglichkeit mit 50 Mb/s entspricht die PMW-200 vollständig den aktuellen EBU-Empfehlungen für langformatige Broadcast-Produktionen.

 

Preis und Verfügbarkeit

Der Camcorder Sony PMW-200 wird voraussichtlich ab Mitte September 2012 erhältlich sein. Die WLAN/Wi-Fi-Fernbedienungsfunktion steht ab Mitte Dezember über ein kostenloses Firmware-Upgrade zur Verfügung. Ein Preis wurde noch nicht kommuniziert, doch wird er wohl zwischen 7500 und 7000 Franken liegen.

Weitere Infos

Sony Professional Camcorder XDCAM-Modelle (Übersicht)

Sony PMW-200 (Produktseite)

Fotointern-Meldung vom April 2012 zu einem weiteren Modell der XDCAM-Serie: Sony PMW-100

 

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×