Urs Tillmanns, 26. Oktober 2014, 07:00 Uhr

Der Ritt auf dem Adlerrücken – vom Eifelturm zur Trocadéro

Es war eine Weltpremiere: Am 28. September 2014 flog ein Seeadler – in Frankreich seit über 50 Jahren ausgestorben – von der Spitze des Eiffelturms in Paris über die Seine hinunter in die Trocadéro-Gärten, wo er von einer grossen Menschenmenge und seinem Betreuer, Jacques Olivier Travers, begrüsst wurde. Das sensationelle Video, das dabei entstanden ist, gibt es auch auf YouTube.

 

Jacques Olivier Travers ist Leiter der gemeinnützigen Organisation «Freedom», deren Ziel es ist, den Seeadler wieder in seinem natürlichen Lebensraum in den Französischen und Schweizer Alpen anzusiedeln.  Die eindrücklichen Bilder dieses Fluges aus «echter» Adlerperspektive haben Seltenheitswert und lassen sich nun in einem atemberaubenden Video bestaunen. Das Video wurde mit der HDR-AZ1 Action Cam Mini von Sony aufgenommen, die auf dem Rücken des Adlers befestigt war und den gesamten Flug aufzeichnete.

Sony_HDR-AZ1_Eagle.

Sony_HDR-AZ1_Eagle

 

Sony und «Freedom»

Sony ist offizieller Sponsor von «Freedom» und unterstützt die Organisation auf dem Weg zu ihrem Ziel: den Seeadler wieder in seinem natürlichen Lebensraum in den Französischen und Schweizer Alpen anzusiedeln. Sony stellt «Freedom»die Action Cam zur Verfügung, damit die Flüge der Seeadler exakt dokumentiert werden können. «Freedom»möchte dieses Filmmaterial nutzen, um aus dem Verhalten der Adler zu lernen und herauszufinden, was zu tun ist, um das Gebiet optimal auf ihre Wiederansiedlung vorzubereiten.

Verfolgen Sie den abenteurlichen Flug auf YouTube:

Sony_HDR-AZ1_Eagle_YouTube

Informationen zur Sony Action Cam Mini finden Sie hier.

Weitere Informationen gibt es von www.sony.ch

 

Ein Kommentar zu “Der Ritt auf dem Adlerrücken – vom Eifelturm zur Trocadéro”

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×