Urs Tillmanns, 16. Januar 2018, 16:30 Uhr

In 10 Tagen findet die Plat(t)form 18 statt

Am Wochenende vom 26. bis 28. Januar 2018 findet das zwölfte kuratierte internationale Portfolio-Viewing für junge Nachwuchstalente aus Europa statt. 42 Fotograf/innen werden einmal mehr nach Winterthur eingeladen, um ihre Werke und Dossiers in den Ausstellungsräumen des Fotomuseums während je zwei Stunden der Öffentlichkeit und einem Expertenteam zu präsentieren.

 

Plat(t)form richtet sich an Professionals wie Kuratoren, Galeristen, Verlegern, Redakteure, Sammler und Fotograf. Gleichzeitig bietet es interessierten Besuchern eine hervorragende Gelegenheit, junge Fotografen und Künstler sowie deren Arbeiten persönlich kennenzulernen.

Die Expertengespräche. Am Freitag, 26. Januar 2018, findet von 19:30 bis 21:00 Uhr die Expertengespräche statt, die während je 20 Minuten die Gelegenheit haben, sich und ihre Arbeiten persönlich vorzustellen. Die diesjährigen Expert/innen sind: Karolina Ziebinska-Lewandowska, Kuratorin Centre Pompidou, Paris; Gudrun Ruetz, Sammlerin, Stuttgart; Jurgen Maelfeyt, Art Paper Editions, Gent; Ari Marcopoulos, Fotograf, New York; Thomas Seelig, Kurator Fotomuseum Winterthur; Nadine Wietlisbach, Direktorin Fotomuseum Winterthur. Als Pro Helvetia Gäste nehmen teil: Federica Chiocchetti (IT), Yanyou Yuan Di (CN), Olfa Feki (TS), Kristina Gorlanova (RU), NayanTara Gurung Kakshapati (NP), Azu Nwagbogu (NG), Dana Whabira (ZI)

Die Portfolio-Viewings werden dann am Samstag, 27. Januar 2018, von 11:00 bis 19:00 Uhr und am Sonntag 28. Januar 2018, von 11:00 bis 17:00 Uhr durchgeführt. Die Anlässe sind öffentlich gegen Entrichtung des regulären Museumseintritts.

 

 

Plat(t)form 2018: Programm und Portfolio-Viewing
Freitag, 26. Januar 2018
19.30 – 21.00 Uhr Die externen ExpertInnen werden in jeweils 20-minütigen Kurzpräsentationen ihre Arbeit und Leidenschaft für die Fotografie erläutern. Gleichzeitig werden die von der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia eingeladenen KuratorInnen vorgestellt.
Samstag, 27. Januar 2018
11 – 13 Uhr Ulf Beck (DE) Vincen Beeckman (BE) Yevgenia Belorusets (UA/DE)
Esther Hovers (NL) Csilla Klenyánszki (HU/NL) Randy Tischler (CH)
13 – 15 Uhr Monika Czyzyk (PL/FI) Susann Dietrich (DE) Eva Linder (CH)
Louis Matton (FR) Maxim Sarychau (BY) Laura Carrascosa Vela (ES)
15 – 17 Uhr Florian Amoser (CH) Nadim Asfar (FR/LB) Adél Koleszár (HU/MX)
Thomas Kuijpers (NL/BE) Rachele Maistrello (IT/CH) Carly Steinbrunn (FR)
17 – 19 Uhr Terje Abusdal (NO) Céline Brunko (CH) Elena Aya Bundurakis (GR)
Julia Debus (DE) Justine Emard (FR) Igor Samolet (RU)
20 – 24 Uhr Dinnerparty im Museumsbistro «George»
Sonntag, 28. Januar 2018
11 – 13 Uhr Eman Ali (OM/GB) Katrin Kamrau (DE) Marvin Leuvrey (FR)
Alexey Shlyk (BY/BE) Diana Tamane (LV/BE/EE) Roos van Haaften (NL)
13 – 15 Uhr Nicolas Delaroche (FR/CH) Viola Fátyol (HU) Yann Haeberlin (CH)
Yulia Krivich (UA/PL) Seema Mattu (GB) Daniel Mayrit (ES)
15 – 17 Uhr Jim Campers (BE) Giorgio Di Noto (IT) Weronika Gesicka (PL)
Anastasia Mityukova (CH) Joscha Steffens (DE/NL) Yves Suter (CH)

 

Das Auswahlverfahren. Die Teilnahme an den Portfolio-Viewings erfolgt ausschliesslich auf Einladung. Das Fotomuseum Winterthur bittet jährlich rund 50 Kuratoren, Professoren, Verleger, Redakteure, Galeristen aus ganz Europa, bis zu fünf FotografInnen aus ihrer Region zu nominieren. Aus diesen Nominationen wählt das Fotomuseum Winterthur 42 TeilnehmerInnen aus, die eine Reisepauschale erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite www.fotomuseum.ch

Stimmungsfotos der Plat(t)form 2017: © Philipp Ottendörfer, Fotomuseum Winterthur 

Fotomuseum Winterthur
Grüzenstrasse 44 + 45
CH-8400 Winterthur
Tel. 052 234 10 60

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×