Urs Tillmanns, 27. Februar 2018, 07:00 Uhr

Leica DG Vario-Elmarit 2,8-4,0/50-200mm für Micro Four Thirds

Mit dem Leica DG Vario-Elmarit 2,8-4,0/50-200mm ASPH. / O.I.S., welches 100 bis 400mm Brennweite bei Kleinbild entspricht, stellt Panasonic das dritte Objektiv seiner Leica DG Vario-Elmarit F2,8-4,0-Serie vor und baut sein umfangreiches Micro-FourThirds Sortiment weiter aus. Nutzern stehen damit nicht nur 10 hochwertige Leica-Objektive, sondern insgesamt über 75 MFT-Objektive von Panasonic und Drittanbietern zur Verfügung.

 

In allen Objektiven dieser neuen Serie formen neun Lamellen eine praktisch kreisrunde Blendenöffnung. Diese erzeugt beim Fotografieren mit grossen Blendenöffnungen ein schönes, weiches Bokeh in den unscharfen Bereichen des Bildes. Bei allen Objektiven der neuen Reihe kommt dabei die Nano-Oberflächenvergütung von Panasonic zum Einsatz, um Reflexe und Geisterbilder zu unterdrücken. Ausserdem zeichnen sie sich durch eine robuste, staub- und spritzwassergeschützte Konstruktion aus und sind frostsicher bis -10 Grad Celsius. So halten sie auch einem professionellen Einsatz unter rauen Bedingungen stand.

Mit seinem Brennweitenbereich vom 100 bis 400mm-Tele (entsprechend KB) bietet dieses trotz seiner Kompaktheit eine für Foto- und Videoaufnahmen beachtenswerte Möglichkeit, entfernte Objekte heran zu holen. Die beiden optionalen 1,4x bzw. 2,0x Telekonverter (DMW-TC14 bzw. -TC20) erweitern zusätzlich die Brennweite auf maximal 560 bzw. 800mm (KB) und sorgen für noch mehr Potential, weiter abgelegene Motive einzufangen.

 

Über die hohe Lichtstärke hinaus erweitert der O.I.S. (optischer Bildstabilisator) die Einsatzmöglichkeiten unter schlechten Lichtverhältnissen, indem er Verwacklungen bei Aufnahmen aus freier Hand effektiv unterdrückt. Das Objektiv arbeitet mit dem Dual I.S. Bildstabilisierungssystem aktueller Panasonic Lumix G Kameras zusammen und schützt so noch sicherer vor verwackelten Bildern.

Die Konstruktion des Objektivs umfasst 21 Linsen in 15 Gruppen, darunter zwei asphärische, zwei UED-, zwei ED- und eine UHR-Linse, die für eine besonders hohe Auflösung sowie Kontrast bis an den Rand sorgen sowie sphärische Verzeichnung und chromatische Aberration wirkungsvoll unterbinden. Dank der kompakten Bauweise geht der Einsatz des neuen Objektivs nicht zu Lasten der Mobilität des Fotografen.

Das neue Objektiv empfiehlt sich auch besonders für Videoaufnahmen. Es ist kompatibel zum Highspeed-Präzisions-Kontrast-AF-System der aktuellen Lumix Kameras mit einem Datenaustausch bis maximal 240 B/s und ermöglicht eine gleichmässige Fokussierbewegung. Zusätzlich zum geräuscharmen Betrieb, der durch Innenfokussierung ermöglicht wird, unterstützt das fein abgestufte Blendenantriebssystem eine gleichmässige Belichtungssteuerung bei Helligkeitsänderungen während des Zoomens oder Schwenkens. Darüber hinaus wird auch die Sicherheit der AF-Tracking-Funktion beim Zoomen dank der Highspeed-Einzelbildanalyse bei der Fokuskontrolle verbessert.

Das Angebot an Objektiven der Leica DG Vario-Elmarit F2,8-4,0-Serie deckt damit den Bereich vom Super-Weitwinkel bis Super-Tele, der 16 bis 400mm bei Kleinbild entspricht, umfassend ab und steht sowohl für flexiblen Einsatz als auch für hervorragende Bildqualität.

Die technischen Daten finden Sie auf der Produkteseite

 

Verfügbarkeit und Preis

Das neue Leica DG Objektiv (H-ES50200) dürfte ab Mai 2018 im Handel erhältlich sein. Der Preis in der Schweiz beträgt CHF 2299.–.

Weitere Informationen finden Sie auf www.panasonic.ch

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×