Urs Tillmanns, 25. Juni 2018, 13:30 Uhr

Rencontres Arles 2018: Eine Stadt voller Fotografie

Die Rencontres in Arles sind das traditionellste und grösste Fotofestival Europas. Neben den mehr als 30 offiziellen Ausstellungen finden noch rund 140 «Voies-off»-Bilderschauen hinzu, die in romantischen Kellern oder schmucken Galerien zu entdecken sind. Abgesehen davon finden während den Rencontres rund ein Dutzend spannende Workshops statt, die zwischen zwei und sechs Tage lang dauern. 

Impressionen der Rencontres Arles 2017 (Fotos: Urs Tillmanns/Fotointern.ch)

In einer Woche findet die Eröffnung statt, die mit diversen Festivitäten, Vernissagen und Talks von Montag 2. Juli bis Sonntag 8. Juli 2018 dauert. Danach sind die Ausstellungen den ganzen Sommer hindurch bis 23. September 2018 zu besichtigen. Wiederum werden gegen 18’000 Fotografen, Kunstliebhaber, Galeristen, Museumsfachleute, Journalisten und Besucher dieses «Mekka der Fotografie» geniessen und sich von den Werken von Klassikern ebenso begeistern lassen, wie von den Kreationen von Newcomern.

An den Rencontres in Arles gibt es Fotografie jeden Genres, und nicht zuletzt ist Arles – besonders in den «Voies-off»-Bilderschauen – eine Chance für junge Fotografen entdeckt zu werden. Zudem sind die Rencontres in Arles auch Trendsetter und lassen Tendenzen und neue Stile in der Fotografie erkennen. Besonders währen der Eröffnungswoche gibt es ein volles Programm mit Fotografen-Gesprächen, Interviews, Bilder-Reviewen, Bildpräsentationen und Diskussionen, zu denen berühmteste Namen anwesend sind.

Detaillierte Informationen finden Sie auf der Webseite www.rencontres-arles.com auf Französisch und Englisch.

Hier gibt es auch einen Plan aller offiziellen Ausstellungen:

Eintritts- und Dauerkarten:

Dauereintritt für die Eröffnungswoche (2. bis 9. Juli 2018, alle Ausstellungen)
Vorbestellung im Internet EUR 48.00, Abholung vor Ort EUR 55,00

Einzelkarten:
Juli/August: Internet EUR 28,00 (EUR 23,00), Tageskasse EUR 35,00 (EUR 30,00)
ab 28.08.2018: Internet EUR 26,00 (EUR 21,00), Tageskasse EUR 33,00 (EUR 28,00)

Dauerkarte (2. Juli bis 23. September 2018)
Juli/August: Internet EUR 35,00 (EUR 27,00), Tageskasse EUR 42,00 (EUR 34,00)
ab 27.08.2018: Internet EUR 29,00 (EUR 24,00), Tageskasse EUR 36,00 (EUR 318,00)

Eintritt Einzelausstellungen: EUR 6,00 bis EUR 14,00

Details und Vorbestellungen: www.billetterie-rencontres-arles.com

 

Beachten Sie auch unsere Reportage der letztjährigen Rencontres.

Ein Kommentar zu “Rencontres Arles 2018: Eine Stadt voller Fotografie”

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×