Markus Zitt, 24. Januar 2019, 12:45 Uhr

Olympus OM-D E-M1 Mark II
 jetzt silbern, aber limitiert

Die Firma Olympus wurde 1919 gegründet und feiert somit dieses Jahr ihr 100. Jubiläum. Zudem jährt sich die Einführung der ersten spiegellosen Olympus-Systemkamera zum 10 Mal. (Zur Erinnerung Panasonic und Olympus hatten im August 2008 die Produktion dieses neuen Kameratyps angekündigt. anders als Panasonic präsentierte Olympus mit der PEN E-P1 dann ihr erstes spiegelloses Modell aber erst im Sommer 2009. Mehr zur Geschichte der Spiegellosen lesen Sie hier.)

Aufgrund dieser beiden Jubiläen bringt Olympus eine weltweit auf 2000 Stück limitierte silberne Farbvariante der OM-D E-M1 Mark II in den Handel. Erhältlich ist diese Variante ab Ende Februar 2019 für 2299 Franken (nur Body). Abgesehen vom silberfarbenen Gehäuse ist die Kamera identisch mit der «normalen» bzw. schwarzen OM-D E-M1 Mark II, die an der Photokina 2016 vorgestellt worden war (siehe Meldung) und dann zum Jahreswechsel 2016/2017 verfügbar wurde (Meldung).

Typisch für eine spiegellose Kamera nach Micro-FourThirds-Standard (MFT) ist der Sensor im FourThirds-Format (FT), der besonders kompakte und vergleichsweise leichte Kameragehäuse und Objektive ermöglicht.

 

Olympus OM-D E-M1 Mark II
 als limitierte Silver-Edition. Die Kamera ist bei kompakten Massen widerstandsfähig und liefert eine hohe Bildqualität.

 

Die E-M1 Mark II brilliert mit einem kamerainternen 5-Achsen-Bildstabilisierungssystem mit einer Kompensationsleistung von bis zu 6,5 EV-Schritten sowie Serienbildaufnahmen mit 18 Bildern pro Sekunde bei AF/AE-Tracking. Die Kamera ist wie erwähnt kompakt mit Abmessungen von lediglich 134,1 mm (B) x 90,9 mm (H) x 68,9 (T) mm und einem Gewicht von 498 g (nur Body) bzw. 574 g (Body mit Akku und SD-Karte). Sie ist zudem staub- und spritzwassergeschützt sowie frostsicher (-10 °C). Im Inneren sorgt das Zusammenspiel eines High-Speed-TruePic VIII-Bildprozessors und eines 20,4-Megapixel-Live-MOS-Sensors für eine hohe Bildqualität.

Preise und Verfügbarkeit

Die Auflage der OM-D E-M1 Mark II mit silbernem Gehäuse ist auf 2000 Stück limitiert. Sie wird ab Ende Februar 2019 für 2299 Franken (nur Body) erhältlich sein.

 

Weitere Infos

OM-D E-M1 Mark II (Produktseite)

Olympus OM-D E-M1 Mark II Datenblatt (PDF)

Olympus Schweiz
CH-8604 Volketswil

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×