Urs Tillmanns, 8. Mai 2019, 13:39 Uhr

Laowa 1:2,8/100mm Macroobjektiv mit zweifacher Vergrösserung

Der chinesische Hersteller Venus Optics hat sich auf Objektive mit aussergewöhnichen optischen Eigenschaften spezialisiert. Dies beweist auch das soeben vorgestellte Ultra-Macro mit Lichtstärke 1:2,8 und 100mm Brennweite, mit welchem Nahaufnahmen bis zur zweifachen Vergrösserung gelingen.

Das neue Laowa 2,8/100mm 2:1 Ultra Macro Apo Objektiv ist das derzeit einzige 100mm Objektiv mit einem stufenlosen Makro-Einstellbereich bis zur 2-fachen Vergrösserung. Dabei entspricht seine Bauform und Grösse anderen Makro-Objektiven, die sich lediglich bis zum Massstab 1:1 einstellen lassen.

Mit der zweifachen Vergrösserung und Vollformat sind mit dem Laowa 2,8/100mm 2:1 Ultra Macro Apo Objektiv verblüffende Nahaufnahmen möglich. © Gua Ge / Venus Optics

Die 12 Linsenelemente in 10 Gruppen und die apochromatische Korrektur (Apo) sorgen bei geringster chromatischer Aberration für eine hohe Abbildungsleistung vom extremen Makrobereich bis unendlich. Zwei asphärische Linsen und drei Linsen mit extrem geringer Dispersion reduzieren sowohl die chromatische Aberration wie auch optische Verzeichnungen auf ein absolutes Minimum. Des Weiteren sorgt die sich kreisförmig schliessende Blende von 2,8 bis 22 für ein weiches Bokeh.

Mit 100mm Brennweite, der hohen Schärfeleistung sowie dem schönen Bokeh ist dieses Objektiv nicht nur ein hervorragend geeignetes Makroobjektiv bis 2:1, welches sich bis auf 25cm fokussieren lässt, sondern auch ein ideales Porträtobjektiv.

Erstmals bei einem Laowa Objektiv sorgt ein Blendenmotor für eine automatische Blendenübertragung bei Canon EF Kameras. Somit kann hier mit offener Blende fokussiert werden was bei Makroaufnahmen von grossem Vorteil ist. Auch die EXIF Daten werden an das Kameragehäuse übertragen. Für Nikon-Kameras besitzt das Objektiv eine Blendenkupplung. Die Scharfeinstellung erfolgt manuell, ebenso die Blendeneinstellung.

Weitere technische Daten: Filtergewinde 67mm, Abmessungen (Durchmesser x Länge) 72mm x 125mm (Sony-Anschluss Länge 155mm), Gewicht 638g. Das Laowa 2,8/100mm 1:2 Ultra Macro Apo Objektiv ist mit den Bajonettanschlüssen Canon EF, Nikon F und Sony E erhältlich ab Juli 2019 erhältlich. Optional ist dazu eine Stativklemme erhältlich. Damit kann das Objektiv direkt am Stativkopf befestigt werden.

Der Preis in der Schweiz beträgt CHF 598.–.
Foto Video Zumstein
Casinoplatz
CH-3011Bern

 

Laowa 2,8/100mm 2:1 Ultra Macro Apo – Technische Daten
Brennweite 100 mm
Formatauszeichung 36 x 24 mm Vollformat
Lichtstärke 1:2,8
Blenden 2.8 – 22
Bildwinkel 24.4°
Optische Konstruktion 12 Elemente in 10 Gruppen
Blendenlamellen 9 (Canon EF), 7 (Nikon F), 13 (Sony E)
Nahgrenze 24,7 cm (2x)
Max. Vergrösserung 2:1
Filtergewinde 67 mm
Abmessungen Ø 72 x 125 mm (Sony Ø 72 x 155 mm)
Gewicht 638 g
Anschlüsse Canon EF / Nikon F / Sony F
Preis CHF 598.–

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×