Urs Tillmanns, 11. Juni 2019, 13:17 Uhr

Photo Basel 2019 – 41 internationale Fotogalerien mit mehr Platz

Heute wurde die Photo Basel 2019 eröffnet, die bereits zum fünften Mal parallel zur Art Basel stattfindet. Sie bietet wiederum ein breites Spektrum an Fotokunst, die von mehr als 40 internationalen Galerien präsentiert wird. Neu dieses Jahr: Zur Photo Basel konnte auch das obere Stockwerk des Volkshaus gewonnen werden, was rund 1200 Quadratmeter mehr Ausstellungsfläche ergibt und dort eine grosszügigere Präsentation ermöglicht. Die meisten Aussteller, nämlich rund 70 Prozent, waren bereits frühere Jahre auf der Photo Basel vertreten, doch gibt es auch einige neue Namen, wie die Galerien Petra Gut (Zürich), Grob (Genf), Torch (Amsterdam), Clairefontaine (Luxembourg), Atlas Gallery (London) und Benrido (Kyoto).

Auch in diesem Jahr finden zahlreiche Sonderausstellungen innerhalb der Messe statt. Besonders hervorzuheben ist das Master Cabinet unter dem Titel «Tender Moments» – es widmet sich ausschliesslich Vintage Abzügen grosser Meisterfotografen.

Daniel Blochwitz ist wiederum Kurator der diesjährigen Photo Basel. Neu ist das Master Cabinet unter dem Titel «Tender Moments»

Im Foyer der Messe wird ein neues Format unter dem Titel «Collector’s Profile» lanciert – diese Sonderausstellung gibt einem privaten Fotokunstsammler die einmalige Möglichkeit, einen Teil der Sammlung der breiten Öffentlichkeit zu zeigen – in diesem Jahr ist die «Righetti Collection» aus Bern auf der Photo Basel zu Gast. Die Righetti Collection beinhaltet zahlreiche Meisterwerke des im Jahre 2000 verstorben, Italienischen Fotografen «Mario Giacomelli».

Die Sonderausstellung «Collector’s Profile» stellt jeweils einen privaten Fotokunstsammler vor –dieses Jahr zeigt die Righetti Collection aus Bern Meisterwerke des italienischen Fotografen Mario Giacomelli.

Ebenfalls wird den besten Fotokunstbüchern des vergangenen Jahres eine Sonderausstellung mit den 36 Gewinnern gewidmet (Aperture Foundation PhotoBook Awards (USA). Zusätzlich wird der Photo Basel ALPA Award zum zweiten Mal dem/der besten und spannendsten fotografischen Position verliehen und angekauft.

Parallel zur Photo Basel im Volkhaus gibt es neu die Photo Basel / in suti, eine Sonderausstellung im Kunstraum Heuberg24, wo 60 Arbeiten von hochkarätigen Fotografen/Innen gezeigt werden, welche alle die Sammlerin Isabelle Mège zum Thema haben.

 

Kleiner Rundgang durch die Photo Basel

 

Die erweiterten Räumlichkeiten ermöglichen auch grosszügigere Präsentationen, wie zum Beispiel erstmals von der Atlas Gallery aus London. Atlas zeigt eine Reihe von Klassikern, wie Ansel Adams, Irving Penn, René Burri, Alexander Rodchenko, Man Ray, Marc Riboud, Nick Brandt oder Horst P. Horst.

 

Die Galerie Rothamel, Erfurt und Frankfurt, zeigt die Sonnensolarisationen von Hans-Christian Schink, welche durch extrem lange Belichtung entstehen, sowie die fantastischen Landschaften des Japaners Hiroyuki Masuyama.

 

Dorothée Nilsson Gallery aus Berlin präsentiert gegenständliche Arbeiten der skandinavischen Fotokünstler Gerry Johansson, Henrik Strömberg und Johan Österholm. Interessant sind die Mondaufnahmen von Johan Österholm, der alte Glasplatten auf Polaroid-Material legte und dieses dem Mondlicht aussetzte.

 

Persiehl & Heine aus Hamburg zeigt einerseits die emotionalen Porträts von Sarah Moon und anderseits die subtilen Insektenaufnahmen als Pigment-Prints auf Gampi-Papier.

 

Fabian & Claude Walter Galerie aus Zürich ist mit sechs Künstlern vertreten, darunter Georg Gerster mit seinen Fluglandschaften, Carlos Crespo mit seinem Schwarzweissbildern, Roger Humbert mit Fotogrammen, Romeo Vendrame mit Farbabstraktionen sowie Sonja Braas und Deborah Kelly.

 

Die Bildhalle Zürich stellt René Groebli, Paul Cupido und Albarrán Cabrera als Schwerpunkte aus, sowie René Burri, Werner Bischof, Barry Kornbluh und Sissi Farassat

 

Erstmals dabei, die Galerie Petra Gut aus Zürich, mit einer vielfältigen Kollektion feinster Schwarzweissbilder. Darunter bekannte Namen wie Hannes Schmid, Alberto Venzago, Peter Mathis oder David Yarrow

 

Die Galerie Monika Wertheimer aus Oberwil BL zeigt neben Werken von Julian Salinas und Kostas Maros die asiatischen Fotografen Keiju Kita, Haal und Yoshiyuki Oki sehr unterschiedlicher Stilrichtungen.

 

Die Raw Gallery aus Rotterdam ist mit einer Soloshow von Dirk Hardy vertreten, welche Situationen in einem Fahrstuhl zum Thema hat.

 

Die Galerie 94 aus Baden zeigt die drei Fotokünstler Anna Lehmann-Brauns mit ihrem Thema Cowboy, dann Patrik Fuchs mit den Winterlandschaften und Silvio Maraini mit den leeren Wasserspeichern.

 

Die Galerie Springer aus Berlin ist mit fünf Künstlern vertreten. Polizeifotograf Arnold Odermatt, Edward Burtynsky mit seinen beeindruckenden Landschaften, Jens Liebchen mit den verschneiten Bäumen in Tokio sowie Georges Rousse und Ute Mahler.

Die Photo Basel ist ab Dienstag, 11. Juni bis und Sonntag, 16. Juni 2019 im Basler Volkshaus zu sehen. Der Eintritt kostet CHF 20.– und beinhaltet den Katalog (solange Vorrat).

Weitere Informationen finden Sie unter www.photo-basel.com

 

Die Aussteller an der Photo Basel 2019
Bildhalle – Zürich, Switzerland Baudoin Lebon Gallery – Paris, France
Galerie 94 – Baden, Switzerland Éditions Xavier Barral – Paris, France
Galerie Alex Schlesinger – Zürich, Switzerland Galerie &CO119 – Paris, France
Grob Gallery – Geneva, Switzerland Galerie Catherine et André Hug – Paris, France
Laurent Marthaler Contemporary – Montreux & Zürich, Switzerland Galerie L’Antichambre – Chambéry, France
Galerie Monika Wertheimer – Basel, Switzerland  
Petra Gut Contemporary – Zürich, Switzerland Flatland Gallery – Amsterdam, the Netherlands
  Galerie Caroline O’Breen – Amsterdam, the Netherlands
Arte Giani – Frankfurt, Germany Galerie Fontana – Amsterdam, the Netherlands
Dorothée Nilsson Gallery – Berlin, Germany Kahmann Gallery – Amsterdam, the Netherlands
Galerie Peter Sillem – Frankfurt, Germany Raw Streetphoto Gallery – Rotterdam, The Netherlands
Galerie Rothamel – Erfurt & Frankfurt, Germany Torch Gallery – Amsterdam, The Netherlands
Galerie Springer – Berlin, Germany  
Galerie STP – Greifswald, Germany Camara Oscura Galeria de Arte – Madrid, Spain
Hartmann Projects – Stuttgart, Germany Carlos Carvalho Arte Contemporanea – Lisbon, Portugal
Ira Stehmann Fine Art – Munich, Germany Galerie Clairefontaine – Luxembourg
Luisa Catucci Gallery – Berlin, Germany Ibasho – Antwerp, Belgium
Persiehl & Heine – Hamburg, Germany Atlas Gallery – London, United Kingdom
Susanne Albrecht – Berlin, Germany Galerija Fotografija – Ljubjana, Slovenia
  Photon Galerija – Ljubljana, Slovenia & Vienna, Austria
Arts in Progress Gallery – Milan, Italy Aperture Foundation – New York, United States
Galleria Spaziofarini 6 – Milano, Italy Benrido – Kyoto City, Japan

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×