Urs Tillmanns, 28. August 2019, 06:01 Uhr

Canon bringt die spiegellose EOS M6 Mark II

Sowohl die Canon EOS 90D als auch die EOS M6 Mark II sind mit dem DIGIC 8 Prozessor von Canon ausgestattet, der eine hohe Verarbeitungsgeschwindigkeit und Reaktionsfähigkeit mit den neuesten Foto- und Videofunktionen gewährleistet. Die ultrakurze elektronische Verschlusszeit von 1/16’000 Sekunden ist für Motive optimal. 

Das spiegellose EOS M6 Mark II erzielt mit Autofokus eine kontinuierliche Bildrate von 14 Bildern pro Sekunde und 30 Bilder pro Sekunde im RAW-Burst-Modus. Um spontane Momentaufnahmen möglichst einfach zu gestalten, unterstützt sie UHS-II-Karten mit einer Serienbildrate von 80 L JPEG. Darüber hinaus lässt sich die Schärfentiefe mittels Fokusreihen nachträglich erweitern, indem mehrere Aufnahmen in DPP zusammengesetzt werden.

Sowohl die EOS M6 Mark II als auch die EOS 90D sind mit einen neuen 32.5-Megapixel APS-C CMOS-Sensor sowie mit allen aktuellen Funktionen der EOS Reihe ausgestattet. Der Prozessor ermöglicht ausserdem Objektivkorrekturfunktionen wie die digitale Objektivoptimierung und die Beugungskorrektur direkt in der Kamera.

Durch die integrierten WLAN- und Bluetooth-Funktionen können die Bilder direkt in sozialen Netzwerken geteilt werden, um spektakuläre Live-Inhalte zu generieren. Für Aufnahmen von natürlichen Gesichtsausdrücken und Bewegungen verfügen beide Kameras über eine schnelle und exakte AF-Augenerkennung. Eine Verbesserung gegenüber der EOS M6 ist der Belichtungswert von -5 bei Objektiven mit einer Lichtstärke von 1:1.4 oder höher.

Die EOS M6 Mark II ist eine vielseitige Kamera für Standbilder und Videos in 4K-Auflösung und schnellem Full HD bis zu 120 Bildern pro Sekunde. Foto- und Videobegeisterte erhalten dadurch zusätzliche Aufnahmeoptionen, wie z. B. Sie spannende Slow Motion-Funktion.

Der Dual Pixel CMOS AF zeigt seine Stärken in Full HD und in 4K und bietet eine hohe Reichweite von 88 x 100 %. In Videoaufnahmen entsteht dadurch eine flüssige und leistungsstarke Schärfennachführung für einen professionellen Look. Ein Mikrofonanschluss bietet Vloggern und kreativen Köpfen die Möglichkeit, für einen klaren und unverzerrten Ton ein externes Mikrofon zu verwenden. Für Videoaufnahmen unterwegs ist die EOS M6 Mark II mit einem neigbaren Display ausgestattet, mit welchem selbst Inhalte im Selfie-Stil in Szene gesetzt werden können.

Die kompakte Grösse der EOS M6 Mark II ermöglicht eine punktgenaue Fotografie für spontane Unterwegsaufnahmen. Das Funktionsrad, das Steuerrad, der Auswahlschalter für Autofokus/manuellen Fokus sowie der Autofokus-Startknopf sind ergonomisch positioniert, um die Reaktionsfähigkeit in hektischen Aufnahmesituationen zu verbessern. Der abnehmbare Sucher ist erhöht und mittig ausgerichtet, um Fotografen ein intensives Aufnahmeerlebnis zu bieten – platzsparend, intuitiv und bequem zugleich. Das neigbare Display schafft kreative Freiräume und unbegrenzte Videomöglichkeiten.

Die EOS M6 Mark II ist für CHF 970.- (UVP) ab September 2019 im Handel erhältlich.

Gleichzeitig mit der spiegellosen EOS M6 Mark II wurde die Spiegelreflexkamera EOS 90D (siehe separate Meldung) und die die beiden RF-Objektive RF 2,8/15-35mm L IS USM und RF 2,8/24-70mm L IS USM zur Erweiterung des EOS R System vorgestellt (siehe separaten Artikel).

Weitere Informationen über die heutigen Canon-Neuheiten finden Sie unter www.canon.ch

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×