Urs Tillmanns, 17. September 2019, 15:00 Uhr

Leica M Monochrom Andy Summers: Kamera und Gitarre in gleichem Design

Rock‘n‘Roll und Fotografie – sie Symbiose mit einer neuen, limitierten Leica Kamera und einer Stratocaster Gitarre aus dem Fender Custom Shop. Die Leica M Monochrom «Signature» by Andy Summers wurde in Zusammenarbeit mit Andy Summers entwickelt. Das ehemalige Mitglied der Rockband «The Police», die mehrfach bei den Grammy Awards ausgezeichnet und in die «Rock and Roll Hall of Fame» aufgenommen wurde, zählt nicht nur zu den grössten Gitarristen der Welt, sondern ist auch ein passionierter Fotograf.

Auf seinem neuesten Album «Triboluminescence» stellt Summers als Virtuose seines Fachs einmal mehr sein vielseitiges musikalisches Können an einer ganzen Reihe von Instrumenten unter Beweis – unter anderem an der Gitarre, den Bassdrums, dem Banjo und dem Keyboard. Als wahres Universalgenie spielt der Brite jedoch nicht nur mehrere Musikinstrumente, sondern beherrscht auch den Umgang mit der Kamera. Als ein herausragender Leica Fotograf, widmet sich Summers bereits seit 36 Jahren der Fotografie und hat seine Werke schon in mehreren Büchern und Ausstellungen der Öffentlichkeit präsentiert.

Als weltbekannte Hersteller von Saiteninstrumenten und Verstärkern blicken Fender und der Fender Custom Shop auf eine lange Tradition der Entwicklung und Herstellung von Signature-Gitarren zu Ehren der grössten Musiker aller Zeiten zurück und bekennen sich ebenso wie Leica zu höchster handwerklicher Qualität. Am 17. September wird Fender gemeinsam mit der Gitarrenlegende Summers die Sonderedition «Andy Summers Monochrome Strat» vorstellen.

Als Hommage an Summers‘ Werk und als Ergänzung zu dieser Gitarren-Sonderedition hat Leica die Leica M Monochrom «Signature» by Andy Summers entwickelt. Die limitierte Kamera weist Designelemente der Andy Summers Monochrome Strat auf – zum Beispiel eine Belederung, die an eine Collage aus Summers‘ legendärer Fotokollektion angelehnt ist und auch für die Fender Gitarre verwendet wurde. Umgekehrt wartet auch die Gitarre mit Merkmalen der Kamera auf, etwa den silbernen Bedienelementen. Beide Produkte zeugen von einem bis ins kleinste Detail durchdachten Designprozess.

«Ich bin sehr stolz auf diese Zusammenarbeit mit Leica Camera und dem Fender Custom Shop – zwei führende Hersteller von Werkzeugen, die mir als Künstler sehr am Herzen liegen», sagte Summers. «Nach all den Jahren, in denen ich leidenschaftlich Gitarre gespielt und fotografiert habe, werden mit dem Design der Kamera und der Gitarre erstmals beide Dinge vereint. Ich habe mir meinen fotografischen Schaffensprozess immer so vorgestellt, als würde man Seiten aus einem Buch herausreissen und zu einer neuen visuellen Syntax zusammensetzen – genau dem entspricht das Design der Leica M Monochrom ‚Signature‘ mit ihrer Collage auf der Vorderseite.»

Die Fotocollage, die sowohl die Kamera als auch die Gitarre ziert, setzt sich aus einigen der interessantesten Aufnahmen aus Summers‘ Sammlung zusammen. Zum Beispiel das Bild von einem Mann, der sein Pferd ins Meer führt, der prägnanten Aufnahme von Menschen mit Kapuzen an einem regnerisch-nebeligen Tag im chinesischen Huang-Shan-Gebirge sowie einem Foto von Luftballons, die kurz vor Summers‘ Zugabe auf einem seiner Konzerte landeten. 

Diese Collage macht die Kamera in Kombination mit der Hochglanzlackbeschichtung, den silbernen Bedienelementen und der edlen roten Gravur auf der Deckkappe zu einem ästhetischen Meisterwerk. Das Set umfasst neben der Kamera ein hochglanzlackbeschichtetes Leica Summicron-M 1:2/35 ASPH. mit runder Vintage-Gegenlichtblende, einen vom Gurt einer Fender Gitarre inspirierten Trageriemen sowie eine Systemtasche aus schwarzem Leder von Oberwerth.

Von den auf 50 Sets limitierte Leica M Monochrom «Signature» by Andy Summers dürften nur wenige Exemplare in der Schweiz verfügbar sein. Der Preis steht noch nicht fest.

Infos über die Andy Summers Monochrome Strat finden Sie unter www.fendercustomshop.com. In diesem Video spielt Andy Summers «Message In A Bottle» und spricht über sein personalisiertes Stratocaster-Modell sowie die Leica M Kamera.

(Leica Pressetext)

Leica Camera AG
CH-2560 Nidau
Tel: 032 332 90 90

 

2 Kommentare zu “Leica M Monochrom Andy Summers: Kamera und Gitarre in gleichem Design”

  1. Dieses «ästhetische Meisterwerk», wie die Pressestelle von Leitz das nennt, sieht eher wie eine Handy-Hülle aus. Zudem ist die Kamera «alter Wein in neuen Schläuchen». Wo bleibt die echte Innovation? Leica war einmal die Speerspize der Kleinbild-Fotografie.

  2. … und gleichzeitig entlässt Leica 80 Mitarbeiter, wie letzte Woche deutsche Medien meldeten.

    Diese simple Belederungsvariante ist als Special Edition ausgesprochen banal. Die Oberseite finde ich schön mit dem Schriftzug und dem Fil Rouge, aber die Fotowand-Belederung gefällt mir gar nicht. Und beide speziellen Designelemente harmonieren in meinen Augen überhaupt nicht.

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×