Markus Zitt, 24. April 2017, 11:00 Uhr

Canon bringt CN-E70-200mm Cinema Motor-Zoom und Update für 4K-Displays

Anlässlich der NAB hat auch Canon News für den professionellen TV-, Video- und Cinema-Bereich vorgestellt. Mit dem motorisch verstellbaren Telezoom CN-E70-200mm T4.4 L IS KAS S vervollständigt Canon ihr Sortiment Cine-Servo-Objektiven für das Super-35mm-Format. Darüber hinaus gibt es für die drei 4K-Referenzmonitore DP-V1710, DP-V2410 und DP-V2420 ein Firmware-Upgrade für bessere Zusammenarbeit mit «Cinema EOS»-Kameras und sicherere Beurteilung von HDR-Aufnahmen.

Aktuell bzw. seit dem 22. bis zum 27 April 2017 findet in Las Vegas die Broadcasting-Messe NAB statt. Als Anbieter von professionellen Imaging-Lösungen präsentiert auch Canon dort neue Produkte sowie Produkteverbesserungen in Form von Firmware-Upgrades für bereits im Markt etablierte Produkte wie ihre die 4K-Referenzmontiere oder DSLR Canon EOS 5D Mark IV (siehe separate Meldung).

Neues Motorzuoom für Super-35mm

Das neue CN-E70-200mm T4.4 L IS KAS S wurde für professionelle Cineasten und an-spruchsvolle Hobby-Filmer entwickelt, die in Bezug auf Qualität keine Kompromisse eingehen und ihre Produktionen mit grossformatigen Ein-Sensor-Kameras umsetzen. Das Objektiv gewährleistet hohe Präzision und Qualität bei der Aufnahme. Mit einer Brennweite von 70-200mm im Super-35mm-Bildkreis (ca. APS-C-Sensorformat)  ergänzt das Telezoom das im Jahr 2016 eingeführten Standardzoom CN-E18-80mm und vervollständigt die kleine Cine-Servo-Objektivserie von Canon.

Canon CN-E70-200mm T4.4 L IS KAS S mit montierten Zoomgriff (optional).

 

Mit einem leistungsstarken, nativen optischen Zoom von 2,8fach und präzisen Fokus- und Servo-Zoom-Funktionen eröffnet das CN-E70-200 eine Vielzahl interessanter Möglichkeiten. Auch bei einer Änderung der Zoomeinstellung ist ein perfekter Fokus gewährleistet. Das ist ideal in Situationen, in denen der Bildausschnitt ohne Objektivwechsel schnell angepasst werden muss – typisch für Reportagen vor Ort.

Beim neuen CN-E70-200 handelt es sich um ein parfokales Objektiv mit drei Modi zur Bildstabilisierung. In Kombination mit dem CN-E18-80 Objektiv steht Filmern nun ein vielseitiger Brennweitenbereich von 18-400mm1 zur Verfügung – für weit entfernte Motive im Rahmen von Sport- und Naturdokumentationen ist dies besonders vorteilhaft.

Das Telezoom mit montiertem, drehbaren optionalem ZSG-C10 Zoomgriff

 

Für den Einsatz mit Canon Spiegelreflexkameras und kompatiblen Videokameras mit Wechselobjektiven und EF-Bajonett bietet das CN-E70-200 eine breite Palette an Systemzubehör und einen superschnellen Autofokus (AF). Mit dem leistungsstarken «Dual Pixel CMOS»-AF wird eine schnelle und genaue Fokussierung mittels einem einzigen Tastendruck (One-Shot-AF) ermöglicht, während beim kontinuierlichen Autofokus ein Motiv mit akkurater Schärfe verfolgt wird, was für Reportagen in freier Wildbahn besonders hilfreich ist.

Optische Qualität in 4K und optimale Bedienbarkeit

Das CN-E70-200 überzeugt mit optischem Design und hoher Leistungsfähigkeit. Es bietet eine optimale Auflösung und Bildschärfe von Rand zu Rand. Die Modulationsübertragungsfunktion (MTF) wurde speziell für die Anforderungen von 4K-Kameras erweitert und hinsichtlich der Farbbalance auf andere EOS-Objektive von Canon abgestimmt.

Das neue Objektiv soll laut Canon mit einer aussergewöhnlichen Abbildungsqualität – egal ob in 4K oder HD – überzeugen.

 

Dank seiner kompakten Dimensionen und Leichtbauweise eignet sich das CN-E70-200 für eine Reihe anspruchsvoller Aufgaben. In Kombination mit seinem ergonomischen Design und dem optionalen Canon ZSG-C10 Zoomgriff überzeugt das Objektiv mit einem vielseitigen Anwendungsbereich.

Der ZSG-C10 wird am Objektiv-Tubus angebracht, dann erfolgt die Fernbedienung des Zooms und des One-Shot-AF über ein 20-poliges Kabel. Der ZSG-C10 verfügt über einen einfach zu bedienenden Wippschalter, eine Start-/Stop-Aufnahmetaste, eine One-Shot-AF-Taste und einen einstellbaren Griffwinkel für optimalen Bedienkomfort.

Das CN-E70-200 unterstützt die Extender EF 1,4x und EF 2,0x und bietet damit einen noch grösseren Brennweitenbereich bis zu 400mm.

 

CN-E70-200mm T4.4 L IS KAS S – Hauptmerkmale (Specs am Artikelende):

  • Nahtlose Integration bei der Produktion mit EF-Wechselobjektiven
  • Intensives Bokeh für beeindruckende Schärfentiefe
  • Minimiert den «Fokus-Breathing»-Effekt
  • Erstklassige Leistung bei 4K-Produktionen
  • Praktische Handhabung mit Zoomgriff

 

Firmware-Update für 4K-Referenzmonitore

Canon jhat auch ein Firmware-Update für drei professionelle 4K-Displays angekündigt – den DP-V1710, DP-V2410 und DP-V2420. Zu den neuen Funktionen gehören eine optimierte Konnektivität beim Einsatz digitaler Cinema EOS Kameras und mehr Sicherheit bei der Beurteilung von Aufnahmen im Rahmen der High Dynamic Range (HDR) Produktion. Dies führt zu einer erheblichen Verbesserung bei den Dreharbeiten vor Ort.
Canon DP-V1710 und DP-V2420 FSLDie Referenzmonitore von Canon erhalten ein Firmware-Update. Abgebildet sind zwei der drei Modelle und zwar links der kleine 17 Zöller DP-V1710 und rechts der 24-Zöller DP-V2420.

 

Das ab Juni 2017 verfügbare Update ermöglicht eine direkte Wiedergabe des von einer EOS C700 oder EOS C700 GS PL aufgezeichneten Bildmaterials in 4K Raw via 3G-SDI-Kabel – auf eine vorgelagerte externe Signalaufbereitung kann zukünftig verzichtet werden.

Das Update ermöglicht nicht nur die Darstellung aller Bilddaten, die mit einer EOS C700, EOS C700 GS PL oder EOS C300 Mark II aufgenommen wurden. Es sorgt auch dafür, dass die Einstellungen der angeschlossenen Kameras und sowie Metadaten angezeigt werden. Darüber hinaus ermöglicht das Update die Anzeige im bei Kinoproduktionen verwendeten Seitenverhältnis 2,39:1, wenn hierbei ein Anamorphot (anamorphotische Kameralinse) zum Einsatz kommt. Dieser erweiterte Funktionsumfang senkt den Aufwand bei der Kontrolle des aufgezeichneten Materials.

Rückseite des DP-V2410

  

Das Update erspart dem Anwender die Einbindung eines LUT-Profils und trägt somit zum beschleunigten Ablauf der Kontrollvorgänge bei. An den Monitoren lässt sich nun beispielsweise eine digitale ARRI anschliessen, um das LOG C Video in HDR zu begutachten.

Das Update bietet auch die Möglichkeit, ein einzelnes 4K-Videobild sowohl im HDR- als auch im Normalmodus (SDR) gleichzeitig zu betrachten. Hierfür stehen sowohl eine vertikale Split-Screen-Funktion als auch zwei skaliert nebeneinander angeordnete Bilder im Side-by-Side-Vergleich zur Verfügung. Die Farben lassen sich auf das HDR-Video überlagern, wobei die Farbe in Abhängigkeit zur tatsächlichen Luminanz des entsprechenden Bereichs steht, was eine visuelle Bestätigung der Luminanzverteilung ermöglicht

Preise und Verfügbarkeit

Das Canon CN-E70-200mm T4.4 L IS KAS S wird im Oktober 2017 eingeführt und soll 6949 Franken kosten.

Das Firmware-Upgrade für die Monitore ist ab Juni 2017 verfügbar.

Weitere Infos

Canon CN-E70-200mm T4.4 L IS KAS S (Produktseite noch nicht verfügbar)

Canon Cinema-Objektive (Übersichtseite)

Canon EOS Cinema Objektive (Übersichtseite)

Canon Schweiz
8304 Wallisellen
Tel. 0848 833 835

 

Canon CN-E70-200mm T4.4 L IS KAS S – Spezifikationen
Anschluss EF
Bildfeldabdeckung Super 35
Eingebaute Extender
Brennweite 70-200mm
Max. Blendenöffnung T-Wert: 1:4.4, F-Werte 1:4 (jeweils über den gesamten Brennweitebereich)
Bildwinkel 19.9°× 11.3°7.0°× 4.0°(*1)21.2°× 11.3°7.5°× 4.0°(*2)
M.O.D (from Image Plane) 1.2m
Object Dimensions at M.O.D 31.3×17.5cm  [bei 70mm]11.5×6.4cm   [bei 200mm]   (*1)33.3×17.5cm  [bei 70mm]12.2×6.4cm
 

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×