Urs Tillmanns, 29. Juni 2017, 06:00 Uhr

Canon EOS 200D: preisgünstiger Einstieg in die Spiegelreflex-Fotografie

Canon stellt heute die EOS 200D als Einstiegsmodell in die Spiegelreflex-Fotografie vor. Sie ist für Foto-Enthusiasten gedacht, «denen die Leistung ihres Smartphones für ihre Fotos und Videos nicht mehr genügt und den Aufstieg in die Welt der DSLR-Fotografie suchen», sagt Canon. Die Canon EOS 200D ist leicht, kompakt und kann individuell mit dem breiten Canon Zubehör erweitert werden.

 

Canon hat mit der neuen EOS 200D als aktuell leichteste Spiegelrefxkamera ihres Sortiments und ist mit vielen technischen Eigenschaften von Kameras aus dem Top-Segment ausgestattet. Damit lässt sie sich auch bei Aufnahmen unter extremen Lichtverhältnissen einsetzen oder bietet beispielsweise eine gezielte Steuerung der Schärfentiefe. Die EOS 200D verfügt zudem mit dem Dual Pixel CMOS AF über eine sehr schnelle automatisch Scharfeinstellung. Mit dem neuesten Sensor der Canon-Kameras und dem Digic 7 Bildprozessor ermöglicht die EOS 200D eine schnelle und akkurate Bilddatenverarbeitung.

 

Die EOS 200D hat zusätzlich zum herkömmlichen Sucher ein dreh- und schwenkbares Display mit Touchscreen. Für Nahaufnahmen eignet sich der optische Sucher, der das Motiv hell und deutlich darstellt. Für Bilder aus ungewöhnlichen Perspektiven ist die Verwendung des dreh- und schwenkbaren Display prädestiniert. Die intuitive Bedienung via Touchscreen bietet zudem sämtliche vom Smartphone bekannten Vorteile.

 

Während der Aufnahme erhalten Anwender über die benutzerfreundliche Menüführung praktische Tipps für bessere Bildergebnisse. Diese Hinweise vermitteln wertvolles Hintergrundwissen über einzelne Funktionen und die Grundlagen der Fotografie. Sie lassen sich bei Bedarf zu- oder ausschalten. Bei der Canon EOS 200D handelt es sich um die erste Canon DSLR mit einem Selfie-Modus. Die Kamera verfügt über eine Funktion zur Optimierung von Hautpartien und zur Darstellung einer attraktiven Hintergrundunschärfe.

 

Über die Canon Camera Connect App sowie integriertem WLAN und Bluetooth können die Bilder der Canon EOS 200D auch auf Mobilgeräten betrachtet und gleich verschickt werden. Die Canon EOS 200D ist ab Juli 2017 in drei Farben erhältlich: Neben klassischem Schwarz gibt es die Kamera in Weiss und in Silber. Sie ist voll in das Canon Spiegelreflexsystem integriert und ist mit weiteren Objektiven und Blitzgeräten weiter ausbaubar.

Die Canon EOS 200D ist ab Juli 2017 für CHF 599.- im Handel verfügbar.

Die technischen Daten finden Sie hier als Download-pdf.

Weitere Informationen finden Sie auf www.canon.ch

 

Schreibe einen Kommentar

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt
  • Ein Kommentar darf maximal 800 Zeichen enthalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch 800 Zeichen

Abonnieren Sie jetzt Fotointern per E-Mail direkt in Ihr Postfach und verpassen Sie keine Beiträge mehr. Wir nutzen MailChimp für den Versand. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×