27.04.2012
12:00

Marktübersicht 2012-04-26: neue Version mit allen DSLRs, CSCs und Digibacks

Die Übersicht mit allen in der Schweiz verfügbaren Spiegelreflex- und kompakten Systemkameras wurde auf den neusten Stand gebracht. Neben neuen Modellen von Canon, Nikon, Panasonic und Samsung sowie den DigiBacks von Leaf wurden auch die Preise überprüft und nötigenfalls aktualisiert.

 

Neu in der von Markus Zitt regelmässig aktualisierten Übersicht sind die 24-Megapixel-Einsteiger-DSLR Nikon D3200 und die für die Astrofotografie optimierte Canon EOS 60Da.

Hinzugekommen sind zudem die CSCs (Compact System Cameras) NX12, NX210 und NX1000 von Samsung und die Lumix GF5 von Panasonic. Im Mittelformatteil der Übersicht sind die drei neuen Backs Leaf Credo neu dabei, während das Leaf Aptus 6 gestrichen wurde.

Download:  Marktübersicht (PDF)

 

Miniatur der DSLR-Marktübersicht, die als PDF zum Herunterladen bereit liegt (siehe Link oben).

.

Neben den technischen Daten enthält die Marktübersicht auch die aktuellsten Preisempfehlungen (UVP) der Hersteller, die allerdings über den Strassenpreisen liegen. Die UVPs wurden, wo vom Hersteller geändert, ebenfalls aktualisiert, wobei gegenüber den letzten Versionen der Übersicht nur wenige und relativ geringe Preisänderungen stattfanden.

 

  1. Michael Przewrocki schreibt:

    danke markus für deine unermüdliche wertvolle arbeit. auch an alle anderen hier.

    28. Apr. 2012 | #

Kommentar schreiben:

  • Kommentare werden erst nach Sichtung durch die Redaktion publiziert
  • Beachten Sie unsere Kriterien für Kommentare im Impressum
  • Nutzen Sie für Liefer- und Kontaktnachweise die Angaben im entsprechenden Artikel
  • Für Reparaturanfragen und Support bei Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller (siehe dessen Website) oder Ihren Händler
  • Beachten Sie, dass Fotointern.ch eine reine und unabhängige Informationsseite ist und keine Waren verkauft oder vermittelt

Top Story

Blitzlicht und kurze Verschlusszeiten

hypersync-2000s_4000sBlitzen bei Tageslicht und ultrakurze Verschlusszeiten nutzen – hier stösst man immer wieder an praktische Grenzen. Werner Rolli zeigt in diesem Artikel die Problematik auf und erklärt, wie die HotSync Technik über die Runden hilft. Weiterlesen »